• Home
  • Stars
  • Nach „Sommerhaus“-Eklat: Jenny Lange ist zurück auf Insta

Nach „Sommerhaus“-Eklat: Jenny Lange ist zurück auf Insta

Jenny Lange
30. Oktober 2020 - 15:00 Uhr / Kathy Yaruchyk

Etwa einen Monat lang herrschte auf dem Instagram-Account von Jenny Lange Funkstille. Zuvor wurde sie gemeinsam mit ihrem Freund Andrej Mangold für ihr Verhalten im „Sommerhaus der Stars“ gegenüber Eva Benetatou stark kritisiert. Jetzt meldet sich Jenny in ihrer Instagram-Story wieder zurück.

„Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll, es ist so viel passiert in den letzten Wochen, es brennt mir so viel auf der Seele“, beginnt Jennifer Lange (26) ihre Instagram-Storys. „Ich bin zurück und fang jetzt wieder langsam Step by Step an, ein bisschen aktiver auf Instagram zu werden, denn es gibt keinen Grund, sich zu verstecken.“

Ihren Fans versichert Jenny Lange, dass es ihr gut gehe. Außerdem habe sie ihre „positive Art natürlich nicht verloren“. Weiter verrät sie, dass sie zusammen mit Andrej in Kürze ihre ehemaligen „Sommerhaus“-Konkurrenten Caro und Andreas Robens besuchen werde.

Jenny Lange meldet sich nach einem Monat Funkstille

„Es geht heute Abend noch nach Mallorca, Caro und Andreas haben uns eingeladen. Darauf freue ich mich schon. Wir werden uns am Sonntag zusammen die Sendung anschauen - also das Finale und das Wiedersehen - und ich bin schon sehr gespannt.“ Über die Kritik, die ihr seit dem „Sommerhaus“ entgegenschlug, äußert sie sich in den Storys nicht.

Sie und ihr Freund Andrej Mangold (33) bekamen viel Hate ab, da ihnen Mobbing gegenüber Eva Benetatou vorgeworfen wurde.

Nach dem großen „Sommerhaus der Stars“-Finale, bei dem sich entscheidet, wer raus ist und welches Paar 50.000 Euro gewinnt, kommt das große Wiedersehen. Bleibt abzuwarten, ob es da zur Aussprache zwischen Jenny Lange, Andrej Mangold und Eva Benetatou kam.

Jenny Lange