• Home
  • Stars
  • Nach Liebesgerüchten mit Christina Luft: Luca Hänni zieht sich zurück

Nach Liebesgerüchten mit Christina Luft: Luca Hänni zieht sich zurück

Luca Hänni und Christina Luft bei „Let's Dance“
28. Juni 2020 - 11:38 Uhr / Franziska Heidenreiter

Sind Luca Hänni und Christina Luft nun ein Paar oder nicht? Diese Frage beschäftigt seit Monaten nicht nur die Fans der beiden, sondern ist auch immer wieder Thema in den Boulevard-Medien. In einem neuen Interview erklärt Luca die Folgen der ganzen Aufregung um sein Privatleben.

Es war DAS Gerücht der diesjährigen „Let's Dance“-Staffel: Luca Hänni (25) und Christina Luft (30) sollen ein Liebespaar sein. Bis heute wird darüber spekuliert, was wirklich zwischen den beiden laufen könnte. Vor allem auf Instagram reißen die Gerüchte nicht ab.

Luca zeigt sich inzwischen genervt von den nicht enden wollenden Spekulationen und den zahlreichen Kommentaren dazu. In der Schweizer Talkshow „Gredig direkt“ erklärt der DSDS-Gewinner nun, dass er Konsequenzen aus den Schlagzeilen zieht.

Die Liebes-Gerüchte beeinflussen Luca Hännis Medien-Verhalten

Luca Hänni verrät: „Ich will mehr abgrenzen, was ich zeige und was nicht.“ Das heißt, seine Fans müssen von nun an wohl auf Instagram und Co. auf den ein oder anderen privaten Schnappschuss verzichten.

Es sei angemerkt: Im Gespräch mit Moderator Urs Gredigs weicht Luca Hänni der direkten Frage aus, ob die schöne Tänzerin nun seine Freundin ist oder nicht. Was er zu seinem aktuellen Verhältnis mit Christina sagt, erfahrt ihr oben im Video.