Wie es ihm wirklich geht

Nach dramatischer Not-OP: Sylvana Wollnys Freund Florian gibt Gesundheitsupdate

Sylvana Wollny gibt Gesundheitsupdate über ihren Freund Florian

Erneut macht die Wollny-Familie mit gesundheitlichen Problemen Schlagzeilen. Sylvana Wollnys Freund Florian musste jetzt not-operiert werden

  • Sylvana Wollnys Freund Florian musste notoperiert werden
  • Jetzt gibt es ein Update, wie es dem Familienvater geht
  • Dabei erklärt er, dass ihm die Galle entfernt wurde

Familie Wollny scheint in letzter Zeit kaum zur Ruhe zu kommen. Erst kam es bei Sarafinas Zwillinge Emory und Casey zu Sorgen. Die beiden kamen als Frühchen auf die Welt und hatten erst vor Kurzem Probleme mit dem Magen.

Nun der nächste Schock für die Familie. Sylvanas (29) Freund Florian musste am Wochenende notoperiert werden. Das bestätigte sie in ihrer Instagram-Story. Florian ist schon so gut wie ein Familienmitglied der Großfamilie, denn er und Sylvana sind bereits seit 2011 ein Paar.

Ich hatte euch ja erzählt, dass es dem Flo die letzten Wochen nicht so gut ging und wir dachten, dass er Magen-Darm hatte. Und gestern musste er jetzt notoperiert werden“, bestätigt die Wollny-Tochter.

Warum genau Flo notoperiert werden musste, erklärt sie nicht. Dafür beruhigt sie ihre Fans: „Ihm geht es jetzt wieder gut. Was er genau hatte, wird er euch die nächsten Tage erzählen, sobald er wieder zu Hause ist. Also macht euch da keine Sorgen.“

Sylvana Wollny: Ihrem Freund Florian wurde die Galle entfernt

Nun meldete sich Florian Köster am Sonntag in seiner Insta-Story zu Wort und gab seinen Fans ein Gesundheitsupdate.

Ich warte noch auf die morgigen Ergebnisse [...] Aber was ich schon mal sagen kann, mir wurde die Galle entfernt!“, schrieb er. In den nächsten Tagen wird er seinen Fans genaueres erzählen, wie er weiter schrieb. Inzwischen scheint es Florian wieder etwas besser zu gehen.

Auch interessant: