Sie wollen weitermachen

Nach Brand von Willi Herrens Foodtruck: Geschäftspartner äußern sich

Willi Herren und Desiree Hansen

Der Foodtruck, den Willi Herren Tage vor seinem Tod neu eröffnet hatte, ist zwar abgebrannt, dennoch wollen seine Geschäftspartner mit der Idee weitermachen. Sie gaben ein Statement ab.

In den vergangenen Wochen erschütterte der plötzliche Tod von Willi Herren (‡45) ganz Deutschland. Besonders schwer traf es auch Desiree und Jörg Hansen. Die beiden hatten erst kürzlich zusammen mit Willi einen Foodtruck für Reibekuchen eröffnet.

Nur wenige Tage nach der Eröffnung der Rievkoochebud wurde der Entertainer tot in seiner Wohnung gefunden. Daraufhin wollten Desiree und Jörg den Truck zunächst verkaufen.

Ein weiterer Schicksalsschlag machte ihnen jedoch auch hier einen Strich durch die Rechnung. Anfang Mai brannte das Fahrzeug bei einem Feuer nämlich komplett aus.

Willi Herrens Geschäftspartner äußern sich

Was die Ursache für den Brand war, steht noch nicht fest, die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen. Jetzt meldet sich das Paar zum ersten Mal zu dem Feuer zu Wort und verrät, wie es mit dem Foodtruck weitergeht.

Es fällt uns wirklich sehr schwer diesen Feed zu veröffentlichen und uns ist bewusst, dass Ihr gerne schon eher was von uns gehört hättet, aber den Schock der vergangenen Vorfälle mussten auch wir erstmal verarbeiten“, so das Statement auf Instagram.

Pinterest
Willi Herren bei der Eröffnung seines Foodtrucks wenige Tage vor seinem Tod

Weiter erklären die beiden, zuletzt immer wieder mit Spekulationen über den Brand konfrontiert geworden zu sein: „Spekulationen, Vermutungen und Vorwürfe sind hier absolut falsch und stoßen bei uns auf Unverständnis und wir sind traurig darüber, was wir hier teilweise lesen, denn wir wollten alle nur mit unseren Reibekuchen glücklich machen.

Zuletzt kündigt das Paar an: „Nichtsdestotrotz werden wir Euch zeigen, wie wichtig uns dieser Truck und Willis Vermächtnis waren und werden noch diese Woche mit einer Idee versuchen, die Rievkoochebud zurück ins Leben zu holen!!!“