• Motsi Mabuse ist „Let's Dance“-Jurorin
  • Sie startete ihre Karriere als Profitänzerin
  • So sah sie vor über zwanzig Jahren aus

Motsi Mabuse (40) war schon vor über zwanzig Jahren ein echter Hingucker. Das bewies die Tänzerin mit einem Video 2019 auf Instagram, das sie zwei Jahrzehnte früher bei einem Tanz-Wettbewerb zeigt. In dem Clip schwingt sie zusammen mit ihrem damaligen Tanzpartner Quintus Jansen das Tanzbein und bezaubert nicht nur die Jury, sondern auch die Zuschauer mit ihren Moves.  

Motsi Mabuse hat eine Botschaft für ihre Fans

Zu dem Video verfasste Motsi Mabuse eine inspirierende Botschaft: „Wenn ich zu dieser Zeit zurückkehren könnte, würde ich meinem früheren Ich sagen, dass alles gut ist. Du bist wunderschön, genau wie du bist, und du musst niemandem etwas beweisen!!! Ich wünsche mir so sehr, dass ich damals dieses Selbstvertrauen gehabt hätte und mich selbst so gemocht hätte.“

„Es erstaunt mich, dass damals jeder außer mir selbst an mich geglaubt hat!!! Ich erzähle meinen Schülern immer, dass der Tag, an dem sie anfangen, sich selbst zu lieben und zu akzeptieren, der Tag ist, an dem die wirklichen Veränderungen kommen!“, schrieb Motsi weiter.  

Zwar hat sich die Tänzerin in den letzten Jahren optisch kaum verändert, jedoch ist Motsi Mabuse viel selbstbewusster geworden und strahlt dies auch aus. Inzwischen zeigt sich Motsi auch immer wieder ohne Perücke und beweist, wie toll sie mit ihren natürlichen Haaren aussieht.

Auch interessant: