• Home
  • Stars
  • „Mosaik“-Tour: Andrea Berg als Amazone in Schnürstiefel und Metallic-Minikleid

„Mosaik“-Tour: Andrea Berg als Amazone in Schnürstiefel und Metallic-Minikleid

Andrea Berg begeistert ihre Fans auf ihrer Mosaik-Tour im knappen Metallic-Kleid
19. Januar 2020 - 10:45 Uhr / Hannah Kölnberger

Vor wenigen Tagen eröffnete Andrea Berg ihre große „Mosaik“-Tour. Dabei begeistert der Schlagerstar wie immer mit atemberaubenden Outfits. Die Sängerin zeigt extrem viel Haut und beweist, wie gut sie in ihrem Alter noch in Form ist.

Andrea Berg (53) ist immer noch ein absoluter Hingucker. Das beweist die Schlagersängerin immer wieder in knappen Outfit, die sie auf der Bühne trägt.  Auch bei ihrer gerade gestarteten „Mosaik“-Tour, auf der sie ihr neues Album zum Besten gibt, performt sie in knappen Kleidern.

Andrea Berg in zwei atemberaubenden Looks

Im kurzen Metallic-Kleid und goldenen Schnürstiefeln verzückt Andrea Berg ihre Fans auf der Bühne. Das Minikleid in Metallic mit enger Corsage schmeichelt ihrer Figur und ist super knapp. Die goldenen Schnürstiefel tun ihr Übriges und legen die Beine der Sängerin frei, die damit endlos lang wirken.

Die Schnürstiefel von Andrea Berg lassen ihre Beine endlos wirken

Doch das atemberaubende Gladiatorenkostüm ist nicht das einzige Outfit, mit dem Andrea Berg auf der Tour begeistert. Sie präsentiert sich auch in einem bodenlangen grasgrünen Kleid mit zwei extrem hohen Beinschlitzen und viel transparentem Stoff, der ihren durchtrainierten Bauch betont.

Andrea Bergs Dress erinnert an das berühmte Versace-Kleid von Jennifer Lopez

Andrea Berg: Trainierter Körper durch beinharte Disziplin

Beide Kostüme gehören ohne Zweifel zu Andrea Bergs schönsten Bühnen-Outfits. Die 53-Jährige weiß, was sie hat und setzt ihre Vorzüge gerne in Szene. Ihre Figur kommt aber nicht von irgendwoher: Durch disziplinierte Ernährung hat sich Andrea Berg für die Tour fit gemacht.

Das Geheimnis ihrer schlanken Figur? „Ich mache viel Sport, ernähre mich ganz bewusst, und dadurch bekomme ich eine super Energie […] Ich bin viel an der frischen Luft, ernähre mich gesund“, erzählt die Sängerin. Das sind wohl die besten Voraussetzungen für den Start ihrer „Mosaik“-Tour.