• Home
  • Stars
  • „Modern Family“-Star Ariel Winter: Horror-Unfall

„Modern Family“-Star Ariel Winter: Horror-Unfall

Ariel Winter schnitt sich beim Kochen die Spitze ihres Daumens ab
8. Mai 2020 - 11:02 Uhr / Nadine Miller

„Modern Family“-Star Ariel Winter wollte kürzlich mit ihrem Partner kochen. Dabei schnitt sie sich aus Versehen die Kuppe ihres Daumens ab. Das verriet die Schauspielerin nun in einem Interview.

Ariel Winter (22) war kürzlich zu Gast im Video-Chat-Interview von „Access Hollywood“ und hielt dabei ihren verbundenen Daumen in die Kamera. Was war passiert? Der Serien-Star habe mit nagelneuen Messern kochen wollen. Als sie eine geschälte Tomate zerhacken wollte, habe Ariel sich die Spitze ihres Daumens abgeschnitten.

Ariel Winter hat sich Spitze des Daumens abgeschnitten

Wie Ariel Winter der Moderatorin erzählte, habe ihr Finger stark geblutet. Sie und ihr Freund wären total geschockt gewesen. „Ich hatte das Gefühl, ich sollte weinen, aber ich konnte es einfach nicht glauben“, so Ariel im Interview.

Ariel und ihr Partner fuhren sofort ins Krankenhaus – im Gepäck die Fingerspitze. Als eine Krankenschwester sich darum kümmern wollte, passierte noch etwas Unglaublicheres. Was Ariel im Interview berichtet, seht ihr im Video

Der „Modern Family“-Star verriet im Interview, dass die Geschichte dennoch glimpflich endete und es ihr gut gehe. Schließlich gäbe es Schlimmeres, wie Ariel fortfuhr: „Ich meine, es ist die Spitze meines Daumens, es hat definitiv wehgetan und es hat keinen Spaß gemacht. [...] Aber mir geht es gut.“