• Home
  • Stars
  • Mit Glatze: So sah Tim Mälzer früher aus

Mit Glatze: So sah Tim Mälzer früher aus

Tim Mälzer im Jahr 2005
24. Juni 2019 - 18:02 Uhr / Sophia Beiter

Tim Mälzer gehört zu den beliebtesten Fernsehköchen hierzulande. Doch nur wenige können sich vermutlich erinnern, wie Tim Mälzer früher aussah. Vor knapp 15 Jahren hatte der heute 48-Jährige nämlich raspelkurz rasierte Haare und war deutlich schlanker.

Seit dem Jahr 2003 ist Fernsehkoch Tim Mälzer (48) immer wieder im TV zu sehen. Wie anders Tim Mälzer früher zu Beginn seiner Karriere aussah, weiß kaum jemand mehr. Statt eines klassischen Kurzhaarschnitts trug der Koch seine Haare komplett rasiert.

Mit Glatze ist Tim kaum wiederzuerkennen. Der 48-Jährige sieht ganz anders aus und auch wenn ihm die Frisur nicht schlecht stand, ist sein heutiger Look doch um einiges besser. Tim sieht mit seinem jetzigen Haarschnitt adretter und eleganter aus. 

Tim Mälzer zog sich schwere Verbrennungen im Gesicht zu
Tim Mälzer zog sich schwere Verbrennungen im Gesicht zu

Tim Mälzer früher: Karriereanfänge in den 2000ern 

Nicht nur das Aussehen war bei Tim Mälzer früher anders. Als er noch sehr kurze Haare trug, stand Tim ganz am Anfang seiner TV-Karriere. Von 1992 bis 1995 machte er eine Ausbildung zum Koch in Hamburg, später arbeitete er in London. 1997 kehrte Tim Mälzer nach Hamburg zurück und eröffnete bis heute mehrere Restaurants. Seine TV-Karriere begann 2003.

Tim Mälzer im Jahr 2004

Von 2003 bis 2007 war er in der Sendung „Schmeckt’s nicht, gibt’s nicht“ zu sehen. Einige Zeit später trat er auch im Abendprogramm von VOX auf und moderierte unter anderem „Born to Cook“.

Seitdem ging Tim Mälzers Karriere steil bergauf. Mittlerweile ist der deutsche Fernsehkoch nicht mehr aus dem TV wegzudenken. So ist er zum Beispiel auch in „Kitchen Impossible“ und „Schlag den Star“ zu sehen. Hättet ihr noch gewusst, wie Tim Mälzer früher aussah?