Bilder aus der Basketball Hall of Fame

Mit diesem rührenden Post gedenkt Vanessa Bryant ihrem Mann

Vanessa Bryant steht vor einem Plakat ihres verstorbenen Mannes Kobe Bryant

Dem viel zu früh verstorbenen Kobe Bryant wird an diesem Wochenende eine große Ehre zu teil: Er bekommt eine eigene Ausstellung in der Naismith Memorial Basketball Hall of Fame. Vor der Eröffnung teilt seine Witwe Vanessa rührende Fotos von sich und ihren Kindern inmitten der Erinnerungsstücke.

Am Samstag, den 15. Mai, wird Kobe Bryant (†41) in die Naismith Memorial Basketball Hall of Fame aufgenommen. Als Teil der Zeremonie wird auch eine Ausstellung über den verstorbenen Basketball-Profi eröffnet, die seine Witwe Vanessa (39) designed hat.

Vanessa Bryant teilt herzergreifende Fotos von Kobes Ausstellung

Anlässlich dieses besonderen Tages teilt Vanessa Bryant einen rührenden Schnappschuss auf Instagram, der sie vor einem riesigen Foto ihres Mannes zeigt. Sie schließt ihre Augen und positioniert sich so für das Foto, dass es aussieht, als hätte sie einen innigen Moment mit Kobe.

Zu dem Bild schreibt Vanessa: „Ich liebe dich für immer“. Das Foto geschossen hat Kobes und Vanessas 18-jährige Tochter Natalia, die aktuell eine Model-Karriere anstrebt.

Vanessa Bryant, Kobe Bryant, Natalia Bryant, Gianna Bryant

Und auch die vierjährige Bianka durfte sich vorab bereits die Ausstellung ansehen. Mama Vanessa postet herzergreifende Bilder von der Kleinen inmitten der Ausstellungsstücke, zu denen besondere Fotos sowie getragene Schuhe und Trikots zählen.

Die Bilder seht ihr oben im Video.

Vanessa Bryant bedankt sich für die Anteilnahme

In einem Statement, das Vanessa vor der Eröffnung veröffentlichte, bedankt sie sich für die ununterbrochene Anteilnahme an dem Tod ihres Mannes: „Für Kobe ist es eine Ehre, in die Naismith Memorial Basketball Hall of Fame aufgenommen zu werden. Ich freue mich darauf, Kobes Erbe zu feiern [...]. Unsere Familie schätzt die ununterbrochene Liebe und Unterstützung von Fans auf der ganzen Welt.“