• Home
  • Stars
  • Mit blonder Strähne und dunklen Haaren: So hat Daniela Katzenberger früher Weihnachten gefeiert

Mit blonder Strähne und dunklen Haaren: So hat Daniela Katzenberger früher Weihnachten gefeiert

Daniela Katzenberger
20. Dezember 2019 - 10:00 Uhr / Nadine Miller

Daniela Katzenberger kennen wir heute nicht ohne ihre platinblonden Haare. Doch das war nicht immer so. Ein Throwback-Bild der Katze zeigt, dass sie früher gerade einmal eine blonde Strähne hatte.

Anlässlich der Weihnachtszeit nimmt uns Daniela Katzenberger (33) mit auf eine Reise in die Vergangenheit. Auf Instagram teilt sie ein altes Foto von Weihnachten im Jahr 1996. Damals war die Katze süße zehn Jahre alt. Strahlend sitzt sie unter dem Weihnachtsbaum und packt Geschenke aus.

Zu ihrem Post schreibt sie: „Was war ich stolz auf meine blonde Strähne. Wenn meine Mutter gewusst hätte, wo das endet, hätte sie es bestimmt nicht erlaubt.“

Die platinblonde Mähne von Daniela Katzenberger ist heute ihr Markenzeichen

Die Zeiten mit nur EINER blonden Strähne im Haar sind für Daniela Katzenberger schon lange vorbei. Ihre platinblonde Mähne ist inzwischen zu Danielas Markenzeichen geworden. Als Kult-Blondine hat sich die Frau von Lucas Cordalis (52) einen Namen gemacht. Dabei sieht die Katze auch mit ihrer natürlichen Haarfarbe einfach super aus.

Viele Fans wünschen sich sogar eine Typveränderung und bitten Daniela immer wieder, sich die Haare brünett zu färben. Doch davon will die Katze nichts wissen. „Und dann noch Nägel kurz und abschminken. Dann wäre jeder glücklich ... außer ich!“, konterte sie auf den Vorschlag ihrer Follower. Daniela Katzenberger und ihre blonde Mähne gehören eben einfach zusammen.

Dieses Weihnachten wird für den Reality-Star sehr ungewohnt werden. Denn Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis werden das erste Mal ohne Costa feiern. Die Familie wird „Weihnachten auf jeden Fall zusammen verbringen“, wie Lucas bei der McDonald's Benefiz-Gala in München gegenüber „Bunte“ erklärt.