• Pierce Brosnan gehört zu den beliebtesten Schauspielern aller Zeiten
  • Viermal spielte er den britischen Geheimagenten „James Bond“
  • So sieht er heute aus

Zwischen 1995 und 2002 verkörperte Pierce Brosnan viermal „James Bond“. Die Action-Streifen machten den Iren damals zu einem der heiß begehrtesten Männer Hollywoods.  

Knapp 20 Jahre nach seinem letzten Auftritt als „007“ werfen wir einen Blick darauf, was der Schauspieler heute macht und wie er sich optisch verändert hat. Seine Transformation könnt ihr euch im Video anschauen.  

Pierce Brosnan hat bis heute viele Rollenangebote

Mit 68 Jahren hat Pierce Brosnan inzwischen das Rentenalter erreicht – ans Aufhören denkt der Ehemann und fünffache Vater aber noch lange nicht. Allein im Jahr 2021 erschienen drei neue Filme mit dem ehemaligen „James Bond“-Darsteller. 

Auch interessant:

Im Juni wurde der Horrorfilm „False Positive“ veröffentlicht, in dem Brosnan den Kinderwunscharzt „Dr. Hindle“ spielte. Im September folgte der Musikfilm „Cinderella“, für den er in die Rolle des „König Rowan“ schlüpfte. 

Zudem übernahm er in dem Action-Thriller „The Misfits“ die Hauptrolle des Meisterdiebes „Richard Pace“. Und auch für 2022 stehen mehrere Produktionen mit dem Action-Star in den Startlöchern.

So sieht Pierce Brosnan heute aus

Davon abgesehen stellen wir fest: Auch 20 Jahre nach seiner Wahl zum „Sexiest Man Alive“ ist Pierce Brosnan ein sehr attraktiver Mann. Neben seiner ergrauten Haarpracht ist die größte optische Veränderung, dass er heute gerne auch mal Bart trägt. Der Schauspieler hat seine guten Gene weitergeben: Auch Pierce Brosnans Söhne sind sehr hübsch.