• Matt Damon ist einer der erfolgreichsten Hollywoodschauspieler
  • Der Schauspieler ist seit den 90ern auf der Leinwand zu sehen
  • So hat sich Matt Damon über die Jahre hinweg verändert

Hollywood ohne Matt Damon (51) ist kaum noch vorstellbar. Er gehört seit Jahren zu den beliebtesten Schauspielern. Der „Good Will Hunting“-Darsteller hat sich, seit er diese Rolle Mitte der 90er übernahm, schon etwas verändert. Wie er heute aussieht, zeigen wir euch im Video.

Matt Damon: SO hat er sich über die Jahre verändert

Matt Damon kennt man gut gelaunt, sympathisch und attraktiv. Kein Wunder, dass ihm die Filmwelt zu Füßen liegt. Seinem Look ist er über die Jahre treu geblieben. Ein paar Fältchen sind dazu gekommen, aber das ist ja auch ganz normal.

Wie sieht es denn in Sachen Liebe bei Matt Damon aus? Seit Jahren gibt es nur eine Frau, die sein Herz höher schlagen lässt. Luciana Barroso (46) ist seit 2005 seine Ehefrau. Mit ihr hat er drei gemeinsame Töchter und eine Stieftochter, die Luciana mit in die Ehe brachte. Sie wurde von Matt Damon adoptiert.

Auch interessant:

Kennengelernt haben sich der Hollywood-Star und seine Ehefrau 2003 in einer Bar in Miami, in der Luciana als Barkeeperin arbeitete. Zu dieser Zeit drehte er dort gerade „Unzertrennlich“. Damals hatte er sich als Schauspieler schon einen Namen gemacht.

Sein Filmdebüt gab Matt Damon 1988 in „Mystic Pizza“. Er wurde schon bald für größere Produktionen engagiert. In „Geronimo – Eine Legende“ und „Mut zur Wahrheit“ konnte er mehr von sich zeigen. Im Jahr 1997 bekam er dann mit „Good Will Hunting“ den Zuspruch, den er sich erhofft hatte.

Pinterest

Gemeinsam mit Ben Affleck (49), mit dem er schon seit seiner Jugend befreundet ist, schrieb Matt Damon das Drehbuch zum Film, in dem er auch die Hauptrolle spielte. Beide Schauspieler wurden mit einem Oscar für das beste Drehbuch ausgezeichnet. Matt war zu diesem Zeitpunkt erst 27 Jahre alt.

In den 2000er Jahren wurde er dann mit Hauptrollen überhäuft. So spielte er unter anderem in „Ocean’s Eleven“, „Brothers Grimm“ und, nicht zu vergessen, die „Bourne“-Filmreihe. Für seine Rollen hat sich Matt Damon immer wieder verwandelt.

Im Filmbusiness hat Matt Damon seine Berufung gefunden. Neben der Schauspielerei arbeitet er auch regelmäßig als Produzent und Drehbuchautor. Allein im Jahr 2021 sah man ihn in drei Filmen, darunter „No Sudden Move“, „Stillwater – Gegen jeden Verdacht“ und „The Last Duel“.

Matt Damon ist also nach wie vor viel beschäftigt. Im Vergleich zum Anfang seiner Karriere ist er heute zwar etwas älter, aber nicht weniger erfolgreich.