• Home
  • Stars
  • Mick Schumacher zu Michael Schumacher Fotos: „Das bin nicht ich“

Mick Schumacher zu Michael Schumacher Fotos: „Das bin nicht ich“

Mick Schumacher tritt in die Fußstapfen seines Vaters

13. Februar 2019 - 16:35 Uhr / Tina Männling

Michael Schumachers Sohn Mick Schumacher ist aufgebracht. Der Grund: Es wurden verschiedene Bilder veröffentlicht, die Mick angeblich mit seinem Vater zeigen. Deshalb postet der Schumacher-Spross nun ein klares Statement.  

Erst im Januar konnten sich die Fans von Michael Schumacher (50) anlässlich seines 50. Geburtstags über ein emotionales Statement von Corinna Schumacher freuen. Zudem teilte seine Familie ein seltenes Foto, auf dem Corinna mit den Kindern Gina (21) und Mick (19) zu sehen ist. 

Natürlich wurde im Rahmen des runden Ehrentags viel über den Rennfahrer berichtet, wobei es zu einigen Recherche-Fehlern kam. Von verschiedenen Medien wurden Bilder veröffentlicht, die angeblich Michael und seine Kinder zeigen.  

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

In letzter Zeit werden vermehrt Fotos veröffentlicht, die angeblich mich als Kind mit meinem Vater zeigen. Deshalb wollte ich Folgendes klarstellen: diese Bilder hier zeigen NICHT mich, und sie zeigen auch nicht Gina. Es tut mir leid für die Personen, die auf diesen Fotos zu sehen sind; es ist wahrscheinlich auch nicht schön für ihre Eltern. Ich kann nur an alle Medien appellieren, diese Fotos nicht mehr fälschlicherweise zu benutzen und aus ihren Archiven zu entfernen. - all copyrights belong to their resp. owners - More and more photos are published lately which show supposedly me as a child with my father. I therefore wanted to clarify the following: these pictures here do NOT show me, and neither do they show Gina. I'm sorry for the people who can be seen in these photos; it's probably not nice for their parents either. I can only appeal to all media not to use these photos incorrectly anymore and to remove them from their archives.

Ein Beitrag geteilt von Mick Schumacher (@mickschumacher) am

Mick Schumacher ärgert sich über Schumacher-Bilder

Wie Mick Schumacher auf Instagram erklärt, sind auf diversen Fotos, die im Netz kursieren, nicht der Nachwuchs des Rennfahrers, sondern fremde Kinder zu sehen. Mit diesen posierte Michael Schumacher vor Jahren lediglich für Bilder. Mick ist deshalb aufgebracht und wendet sich in einem Instagram-Post an seine Fans und die Medien. 

In letzter Zeit werden vermehrt Fotos veröffentlicht, die angeblich mich als Kind mit meinem Vater zeigen. Deshalb wollte ich Folgendes klarstellen: Diese Bilder hier zeigen NICHT mich, und sie zeigen auch nicht Gina“, schreibt Mick Schumacher.  

Außerdem denkt der junge Rennfahrer auch an die Kinder auf den Bildern: „Es tut mir leid für die Personen, die auf diesen Fotos zu sehen sind; es ist wahrscheinlich auch nicht schön für ihre Eltern.“ Weiterhin hofft er, dass diese Bilder in Zukunft nicht mehr fälschlicherweise veröffentlicht werden.  

Die Fans von Mick Schumacher freuen sich über seinen Post. „Hammer Aktion!!!!! Du bist der beste, Mick. Mach weiter so und du kannst in die Fußstapfen von deinem Vater treten, da bin ich mir sicher!“, schreibt ein Follower.