Der kleine Lausbub „Michel aus Lönneberga“ war wohl der größte Schlawiner der TV-Geschichte. Immer hatte er ein schelmisches Lachen auf dem Gesicht, bei dem man fürchten musste, gleich von seinem nächsten Streich erwischt zu werden. Der kleine „Michel“ ist absoluter Kult. Doch für den Schauspieler Jan Ohlsson (58) war diese Rolle Fluch und Segen zugleich.

Kinderstar Jan Ohlsson: Das „Michel aus Lönneberga“-Image haftete an ihm

Nach dem großen Erfolg mit den „Michel“-Filmen war Jan Ohlsson zwar noch in wenigen andere Produktionen zu sehen, kehrte der Schauspielerei dennoch recht früh den Rücken zu. Zuschauer sowie Filmproduzenten sahen in dem jungen Darsteller immer nur „Michel aus Lönneberga“. So fiel es ihm schwer, in anderen Rollen zu überzeugen. 

Wie der Schauspieler Jan Ohlsson heute aussieht, zeigen wir euch im Video.