• Home
  • Stars
  • Michael Wendlers Mutter über angebliches Penis-Bild: „Das ist ja schon peinlich“

Michael Wendlers Mutter über angebliches Penis-Bild: „Das ist ja schon peinlich“

Michael Wendler
22. Januar 2020 - 16:00 Uhr / Nadine Miller

Auf diesen Anblick hätte die Mutter von Michael Wendler sicher verzichten können. Ein Foto, das - angeblich - das beste Stück des Schlagersängers zeigt, kursiert derzeit im Internet und hat nun auch Wendlers Mama Christine Tiggemann erreicht.

Dabei kann es Christine Tiggemann kaum glauben, dass es sich ausgerechnet um ihren Sohn Michael Wendler (47) handelt: „Das ist ja schon peinlich“, erzählt sie im Interview mit „RTL Explosiv“.

Michael Wendlers Mutter über das angebliche Penis-Bild: „Das ist ja schon peinlich“

Das Foto habe sie von einer Freundin zugeschickt bekommen. Wie die Seniorin im Interview erzählt, habe diese das Unten-Ohne-Selfie so kommentiert: „Ne Christine, dass kann doch nicht sein. Das ist ja ein Unding.“

Vor allem macht sich die Mutter von Michael Wendler aber Gedanken darüber, was nun die Leute von ihr halten. „Boah, was hat die denn für einen Sohn? Was macht der denn für Sachen?“, stellt sich Christine mögliche Äußerungen der anderen vor.

„Also da muss man ja schon denken, wenn man über die Straße geht... da zeigen ja die Leute mit dem Finger auf meine Person“, so die Mutter weiter.

Angebliches Penis-Bild von Michael Wendler sorgt für Diskussionen

Ob das pikante Penis-Bild von Michael Wendler im Netzt echt ist? Christine Tiggemann ist sich sicher: Es ist ein Fake! „Ich habs ja gesehen, als er im Pool war“, sagt sie überzeugt im Interview.

Nachdem sich nun Michael Wendlers Mutter zu Wort gemeldet hat und bestätigt, dass es sich bei dem Bild um einen Fake handelt, fehlt nur noch ein Statement des Betroffenen selbst. Bisher hat sich der Sänger allerdings keinem Medium gegenüber geäußert.