• Home
  • Stars
  • Michael Wendler und seine Frau Claudia: So lernte er sie kennen
6. Februar 2017 - 18:33 Uhr / Sofia Schulz
Sie sind privat und beruflich ein super Team

Michael Wendler und seine Frau Claudia: So lernte er sie kennen

Die Wendlers sind nach Amerika ausgewandert VOX Goodbye Deutschland die Auswanderer Schlagersänger

Die Wendlers sind nach Amerika ausgewandert

Michael Wendler und seine Frau Claudia Norberg sind seit knapp acht Jahren verheiratet und seit vierzehn Jahren Eltern ihrer Tochter Adeline. Im vergangenen Jahr wanderte die kleine Familie nach Amerika aus - und ließ sich dabei von der Kamera begleiten. Hier erfahrt ihr, wie das Liebesglück der Wendlers begann.

Eine Märchengeschichte beginnt vielleicht anders, dafür hält die Beziehung der beiden aber schon eine halbe Ewigkeit: Michael Wendler (44) und seine Frau Claudia (46) lernten sich noch im Teenager-Alter kennen. Anfangs stand ihre Beziehung allerdings unter keinem guten Stern, denn als die beiden sich das erste Mal trafen, war Michael vergeben – und zwar an eine von Claudias Freundinnen. 

Michael Wendler wollte Claudia von Anfang an heiraten

Seine erste Begegnung mit ihr beschrieb „Der Wendler“ in seiner Biografie „Die Faust des Schlagers“ (2010) so: Sie sagte, sie heiße Claudia und ich schaffte es gerade noch, mich vorzustellen. Ich war hin und weg […] In meinem Kopf fuhren die Gedanken Achterbahn: ‚Ich muss sie kennen lernen, ich muss sie verführen, ich muss sie heiraten.‘“ Kurz nach dieser ersten Begegnung ergatterte er Claudias Telefonnummer und beendete seine Beziehung zu seiner damaligen Freundin. Seitdem sind die beiden privat wie beruflich ein gutes Team.

Wie Michael es schon bei ihrem Kennenlernen im Sinn hatte, heiratete er seine langjährige Lebenspartnerin im März 2009 standesamtlich auf Sylt, im April des gleichen Jahres folgte die kirchliche Trauung auf Mallorca. Die eigentliche Krönung ihrer Liebe war aber wohl die Geburt ihrer Tochter Adeline vor 14 Jahren.

Die Wendlers wandern aus

Nach vielen Medienskandalen und Pleite-Gerüchten wanderte die Familie im vergangenen Jahr nach Florida aus und ließ sich von der VOX-Doku-Sendung „Goodbye Deutschland“ begleiten. Gegenüber „Bild“ verriet Wendler: „Ich lebe in den Vereinigten Staaten im Westen des Bundesstaates Florida. Traumhaft schön dort. Meine Tochter Adeline besucht eine amerikanische High School. Das ist natürlich anfangs noch ganz schön schwierig für sie. Aber sie wird das schaffen. Da bin ich ganz fest überzeugt.“

Heute Abend um 20.15 Uhr wird bei „Goodbye Deutschland“ der erste von zwei Teilen mit Michael Wendler auf VOX ausgestrahlt. Wir sind gespannt, ob sich die Familie den „American Dream“ verwirklichen kann.