• Home
  • Stars
  • Michael Wendler und Laura Müller: Ihr Jahr im Rückblick – Teil 1

Michael Wendler und Laura Müller: Ihr Jahr im Rückblick – Teil 1

Laura Müller und Ehemann Michael Wendler
5. Dezember 2020 - 14:59 Uhr / Julia Ludl

Michael Wendler und Laura Müller bestimmten 2020 einen Großteil der deutschen Promi-Schlagzeilen. In den letzten zwölf Monaten gaben sie karrieretechnisch so richtig Gas – doch das Jahr endete in einem Fiasko.

Das Corona-Jahr begann für Laura Müller (20) sehr freizügig. Im Januar wurde bekannt, dass die damals 19-Jährige der Star in der Februar-Ausgabe des deutschen „Playboys“ wird. Erste Fotos wurden veröffentlicht und der Start ihres sehr medienwirksamen Jahres war gemacht.

Zur gleichen Zeit startete auf „TVNOW“ die Doku-Soap „Wendler, Laura, Claudia – der DJ und die Frauen“. Wenige Wochen später folgte „Laura und der Wendler – Total verliebt in Amerika“.

Michael Wendler: Durch Oliver Pochers Parodie in den Charts

Ebenfalls im Januar starteten die provokanten Parodie-Videos von Oliver Pocher (42), der sich über Lauras Auto-Geschenk an Michael Wendler (48) sowie über seinen Song „Egal“ lustig machte. Dies hatte zur Folge, dass „Egal“ eine plötzliche Popularität entwickelte und Ende Februar, zweieinhalb Jahre nach seiner Veröffentlichung, in die Charts einstieg. Dem Ohrwurm konnte sich kaum jemand entziehen.

Oliver Pocher und Michael Wendler zoffen sich öffentlich

Es folgte Lauras Teilnahme bei „Let’s Dance“, wo sie einige Wochen in der Primetime zu sehen war. Dort präsentierte sie nicht nur sexy Looks, sondern bewies auch ihr tänzerisches Können. Schließlich landete sie auf dem sechsten Platz. Was Michael und Laura 2020 noch erlebten, erfahrt ihr im Video. Wie der aktuelle Stand bei dem Paar ist und welches Fiasko folgte, seht ihr übrigens auch in unserem zweiten Teil unseres Jahresrückblicks.