• Home
  • Stars
  • Michael Wendler lüftet Geheimnis um sein angebliches Penis-Bild

Michael Wendler lüftet Geheimnis um sein angebliches Penis-Bild

Michael Wendler
2. März 2020 - 09:55 Uhr / Kathy Yaruchyk

Endlich ist es raus! Die Wahrheit über das im Netz kursierende Penis-Bild von Michael Wender wurde in der Show „Pocher vs. Wendler“ entlarvt. Der Schlagersänger selbst rückte mit der Wahrheit raus.

Bei der großen RTL-Show „Pocher vs. Wendler“ wurde nicht nur der Streit zwischen Oliver Pocher (42) und Michael Wendler (47) auf die Spitze getrieben, sondern auch ein großes Geheimnis gelüftet.

Seit ein angebliches pikantes Penis-Bild von Michael Wendler vor wenigen Wochen im Netz die Runde machte, fragten sich viele, ob das Bild echt ist. Diese Frage beantwortete der Schlagerstar in der Live-Show selbst. Von Oliver Pocher darauf angesprochen, ob der Schnappschuss echt sei, antwortete der Sänger: „Der obere Teil“. Der Rest, abgesehen von seinem Gesicht und seinem Oberkörper, sei mit Photoshop bearbeitet worden, wie Michael Wendler weiter erklärte.

Michael Wendler lüftet Geheimnis um sein angebliches Penis-Bild

Das Penis-Bild ist also nicht echt. Es war das erste Mal, dass Michael Wendler sich öffentlich über den Schnappschuss äußert. Bisher hatte er sich noch nicht selbst zu dem Bild zu Wort gemeldet. Dafür hatte schon seine Mutter Christine Tiggemann das Foto als Fake entlarvt. In einem Interview mit „RTL Explosiv“ erklärte sie damals: „Ich habs ja gesehen, als er im Pool war.“

Wie gut, dass endlich Klarheit über das Penis-Bild von Michael Wendler herrscht. In „Pocher vs. Wendler“ musste sich der Schlagersänger übrigens geschlagen geben. Der Comedian entschied die Spiele und das Finale für sich.