• Home
  • Stars
  • Michael Wendler froh über Lauras „Let's Dance“-Aus? Der Grund ist banal

Michael Wendler froh über Lauras „Let's Dance“-Aus? Der Grund ist banal

Für Michael Wendler ist Laura Müllers „Let's Dance“-Aus eine kleine Erleichterung
8. Mai 2020 - 18:02 Uhr / Nadine Miller

Laura Müllers Traum, „Let's Dance“ zu gewinnen, ist vorbei. Gegenüber RTL zeigt ihr Verlobter Michael Wendler, dass er über das Aus sogar etwas erleichtert ist.

In Folge neun legte Laura Müller (19) mit ihrem Tanzpartner Christian Polanc (41) einen emotionalen und romantischen Auftritt hin. Ihr Verlobter Michael Wendler (47) urteilt: „So extrem haben die Funken zwischen zwei Tänzern noch nie gefunkt und das war wahrscheinlich auch ihr erotischster Tanz, den sie bisher hatten.“

Ist Michael Wendler froh über Lauras „Let's Dance“-Aus? 

Michael Wendler verfolgte die innige Performance seiner Partnerin und des Profis gespannt vor dem Bildschirm. Gegenüber RTL gibt er zu: „Das war schon ziemlich heftig. Ich sitze hier in meiner Garderobe und kann das ja auch jetzt nicht in irgendeiner Weise beeinflussen.“

Michael Wendler hat tatsächlich mit Eifersucht zu kämpfen. Dem Sender verrät er außerdem, dass er sich freue, sobald er sich keine Sorgen mehr machen müsse. Was genau er sagt, erfahrt ihr im Video. Diesen Wunsch erfüllten ihm die Zuschauer noch in derselben Nacht und so flog Laura Müller aus der Show. Ihr Verlobter dürfte darüber sicher erleichtert sein.

Lauras Tanzpartner Christian Polanc äußerte sich nach dem Aus auf Instagram. Er schrieb: „Genieß die Zeit, denn schon sehr bald geht's wieder ins Training für unseren Tanz im Finale!“ Alle Kandidaten müssen hierfür nochmal mit ihren jeweiligen Tanzprofis ran und performen.