• Home
  • Stars
  • Michael Schulte: ESC-Song, „The Voice“, Vater – Unser Kandidat im Check
11. Mai 2018 - 16:20 Uhr / Selina Jüngling
Der Singer-Songwriter aus Buxtehude

Michael Schulte: ESC-Song, „The Voice“, Vater – Unser Kandidat im Check

Michael Schulte tritt für Deutschland beim ESC 2018 an

Michael Schulte tritt für Deutschland beim ESC 2018 an

Michael Schultes ESC-Song „You Let Me Walk Alone“ berührte beim Vorentscheid Publikum und Jury gleichermaßen. Jetzt vertritt er Deutschland beim ESC 2018. Wir haben unseren Kandidaten für den „Eurovision Song Contest“ mal ganz genau unter die Lupe genommen.

Michael Schultes (27) ESC-Song „You Let Me Walk Alone“ soll den Singer-Songwriter am Samstagabend an die Spitze der Bewertungsliste bringen. Der ehemalige „The Voice“-Kandidat ist unser Teilnehmer beim „Eurovision Song Contest“ 2018, nachdem Deutschland in den letzten Jahren nicht sehr gut abschnitt.

Jahr

Künstler

Song

Punkte

Platzierung

2017

Levina

Perfect Life

6

25 von 26

2016

Jamie-Lee

Ghost

11

26 von 26

2015

Ann Sophie

Black Smoke

0

27 von 27

2014

Elaiza

Is It Right

39

18 von 26

2013

Cascada

Glorious

18

21 von 26

Michael Schultes ESC-Song „You Let Me Walk Alone“

„You Let Me Walk Alone“ ist eine ergreifende und relativ simple Ballade, die dem schüchternen Michael Schulte viele Sympathien beim deutschen Publikum einbrachte. Er orientiert sich an der Unaufgeregtheit und Authentizität, die 2010 Lena Meyer-Landrut (26) und 2012 Roman Lob (27) gute Punktzahlen eingebracht haben.

Hinter dem Lied versteckt sich zusätzlich eine traurige Geschichte, die Michael Schultes ESC-Song noch berührender macht. Er schrieb ihn für seinen vor 13 Jahren verstorbenen Vater. Mit Zeilen wie „Every now and then I'm drawn to places where I hear your voice or see your face“ bleibt kein Auge trocken.

Michael Schulte wird selbst Vater

Während Michael Schulte sich mit „You Let Me Walk Alone“ von seinem eigenen Vater verabschiedet, wird er bald selbst die Freuden des Vaterseins kennenlernen. Auf Instagram verkündete der 27-Jährige Ende März, dass er und seine Freundin Katharina ein Kind erwarten.

Im August soll es so weit sein, schreibt der ESC-Kandidat unter dem Foto eines Ultraschall-Bildes. Bis dahin ist ja noch genug Zeit, die Herzen Europas im Sturm zu erobern.

Michael Schultes Weg zum ESC 2018

Noch bevor Michael Schulte sich bei „The Voice of Germany“ bewarb, war er schon ein gefeierter YouTube-Star. Auf der Video-Plattform lud er regelmäßig Cover von Hit-Songs von Ed Sheeran, Rihanna und Co. hoch und ersang sich eine beachtliche Fangemeinde. Bis heute pflegt Michael Schulte seinen YouTube-Kanal und hält damit seine Fans auf dem Laufenden.

Sein großer Durchbruch kam 2011 mit der Teilnahme an der Castingshow „The Voice of Germany“, bei der der Singer-Songwriter in Juror Rea Garvey (45) einen Mentor fand. Obwohl Michael Schulte „nur“ den vierten Platz belegte, kletterte seine Single „Carry Me Home“ nach dem Finale auf Platz 8 der deutschen Charts. Schon damals zeichnete sich ab, dass seine Karriere noch nicht den Höhepunkt erreicht haben sollte.

Dieser folgt nun nämlich mit der Teilnahme am „Eurovision Song Contest“ 2018. Wie die ESC-Chancen sind und ob Deutschland seine Pechsträhne beim ESC endlich abschütteln kann, seht ihr morgen Abend ab 20.15 Uhr in der ARD.