Heute ist Paris Jackson schon fast genauso berühmt wie ihr Vater. Die Tochter des King of Pop Michael Jackson (†50) ist inzwischen als Model tätig und läuft über die roten Teppiche der Welt. Ihren Körper hat Paris in den letzten Jahren mit über 50 Tattoos geschmückt, von denen einige ein Andenken an ihren Vater darstellen.  

So gedenkt Paris Jackson ihrem Vater Michael Jackson

Eines der Tattoos, das sich Paris Jackson für ihren Vater hat stechen lassen, ist ein Schriftzug auf ihrem Fuß. Dort steht seit einiger Zeit „Applehead“, was ein Spitzname von Michael Jackson für seine Liebsten war.  

Pinterest

Außerdem hat sie die englischen Wörter für „Glaube, Vertrauen und Elfenstaub“ am Schlüsselbein tätowiert. Es ist eine Hommage an ihren Vater, der sich selbst gerne als „Peter Pan“ bezeichnete und seine Tochter „Tinker Bell“ nannte.

Paris Jackson hat sich „Bad“-Logo stechen lassen

Auf ihrer Hand befindet sich das Logo zum Song „Bad“ Paris Jackson hat auch „QUEEN OF MY HEART“ am linken Handgelenk verewigt. Bei der Tätowierung handelt es sich um einen Briefauszug von ihrem Vater in seiner Handschrift

Heute ist Michael Jacksons Tochter Paris Jackson schon richtig erwachsen. Das erste Mal richtig zu sehen bekam die Welt Paris an der Trauerfeier für ihren verstorbenen Vater, wo das damals elfjährige Mädchen einen rührenden Gruß an Michael Jackson sendete.