• Home
  • Stars
  • Marta Arndt: So anders sieht die „Let’s Dance“-Tänzerin mit Rastas aus
2. Juni 2017 - 17:29 Uhr / Manuela Hans
Tanzpartnerin von Giovanni Zarrella

Marta Arndt: So anders sieht die „Let’s Dance“-Tänzerin mit Rastas aus

Marta Arndt mit Rastas

Marta Arndt mit Rastas

Hättet ihr Marta Arndt auf dem Bild erkannt? Die „Let’s Dance“-Profitänzerin kennt man eigentlich nur mit kurzen schwarzen Haaren, doch diese Frisur hatte Marta nicht immer. Im Urlaub Anfang des Jahres hatte die Profitänzerin tatsächlich Rastas – und sieht damit komplett anders aus.

Bei dem Foto von Marta Arndt (27) muss man schon zweimal hinschauen, um die Profitänzerin zu erkennen. Die Tanzpartnerin von Giovanni Zarrella (39) sieht mit den langen, blonden Rasta-Zöpfen wie ein anderer Mensch aus. Schließlich kennt man sie auch nur mit ihren dunklen, kurzen Haaren. Doch auch die Rastas stehen der „Let's Dance“-Tänzerin super.

Das Bild ist übrigens im Urlaub Anfang des Jahres entstanden, geteilt hat es Marta jedoch im April, kurz nachdem sie bei der aktuellen Staffel von „Let’s Dance“ mit ihrem Tanzpartner Jörg Draeger (71) die Show verlassen musste. Doch der Abschied sollte zumindest für Marta Arndt nur ein kurzer sein. Die Profitänzerin sollte kurz darauf für die verletzte Tanzpartnerin von Giovanni Zarrella einspringen und schwingt seitdem mit ihrem neuen Partner das Tanzbein.

Dabei wäre es für Marta und Giovanni eigentlich auch schon vorbei gewesen, doch nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Heinrich Popow (33) dürfen die beiden ein weiteres Mal beweisen, dass sie genauso gut tanzen wie ihre Konkurrenten. Neben dem Tanzen, mit dem Marta schon einige Erfolge feiern konnte, entwirft sie auch ihre Tanzkleider selbst. Marta scheint demnach nicht nur eine gute Tänzerin, sondern auch eine super Trainerin und Designerin zu sein.