• Home
  • Stars
  • Mark Harmon früher: So sah der ehemalige Sexiest Man Alive jung aus

Mark Harmon früher: So sah der ehemalige Sexiest Man Alive jung aus

Der NCIS-Star Mark Harmon beginnt bereits in jungen Jahren mit seiner Schauspiel-Karriere 
19. November 2019 - 17:29 Uhr / Katja Papelitzky

Mark Harmon ist durch seine Rolle des Ermittlers „Leroy Jethro Gibbs“ in NCIS zu einem der beliebtesten Serienstars geworden. Der Schauspieler ist nicht nur talentiert, sondern sieht auch noch gut aus. 1986 ist er sogar zum Sexiest Man Alive gekürt worden. Doch wie sah Mark Harmon früher überhaupt aus?  

NCIS-Star Mark Harmon (68) früher ist mindestens genauso heiß wie heute, wie alte Bilder beweisen. Der Schauspieler erhielt 1986 vom „People Magazin“ den Titel Sexiest Man Alive. Der Schauspieler war damals bereits in einigen Filmprojekten zu sehen.   

Das Jahr 1986 brachte Mark Harmon eine Golden-Globe-Nominierung ein für seine Rolle des Serienmörders „Ted Bundy“ in „Alptraum des Grauens“. Mark Harmon spielte über die Jahre an der Seite von zahlreichen Hollywood-Stars, wie Sean Connery, Meg Ryan oder Jodie Foster.  

Wie steht Mark Harmon zu früherem Titel? 

Nur ein Jahr nach seiner Wahl zum Sexiest Man Alive heiratete Mark Harmon 1987 die Schauspielerin Pam Dawber (68). Das Paar ist bis heute verheiratet und hat zwei gemeinsame Söhne - Sean Thomas Harmon (31) und Ty Christian Harmon (27).  

Anfang 2019 ging es in einem Interview mit „People“ um die Auszeichnung, die Mark Harmon früher erhalten hat. Die Tatsache, dass er ein schöner Mann ist, scheint für den Schauspieler eher nebensächlich, wie er verrät.  

„Es ist nicht so, dass ich den Titel hasse – es ist nur so, dass ich es zu ernst nehme, wie es vielleicht viele andere gemacht haben“, äußerte er sich. Vielmehr kommt es dem NCIS-Star darauf an, sich seinen Erfolg mit Taten verdient zu machen.  

Mark Harmon - früher wie heute arbeitet er engagiert an seiner Schauspielkarriere 

Mark Harmon hat für seine Schauspielkarriere hart gearbeitet – 2012 ist er dafür mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame belohnt worden. Seit 2003 ist er als „Gibbs“ in der beliebten Crime-Serie NCIS zu sehen. Derzeit kommen in Deutschland neue Folgen der 16. Staffel NCIS.  

Die Beliebtheit des Schauspielers reißt nach wie vor nicht ab – und auch wenn Mark Harmon früher noch mit dunklem Haar überzeugt, sieht er mit grauer Mähne ebenso gut aus.