• Home
  • Stars
  • Marc Terenzi klärt endlich auf, ob er Trump gewählt hat
2. Februar 2017 - 09:49 Uhr / Saskia Theiler
So wählte der Dschungelkönig

Marc Terenzi klärt endlich auf, ob er Trump gewählt hat

Marc Terenzi Trump Wahlen Dschungelcamp

Dschungelkönig Marc Terenzi

Dschungelkönig Marc Terenzi machte bereits am Anfang des Dschungelcamps Schlagzeilen, indem er sich als Trump-Wähler outete. Gestern bei „Stern TV“ erklärte der Sänger aber, bei welchem Politiker er wirklich sein Kreuzchen setzte.

Der neue Dschungelkönig, Sänger Marc Terenzi (38), war gestern zu Gast bei „Stern TV“. Neben lockerem Plaudertalk über seine Erfahrungen im Dschungelcamp klärte der Ex von Sarah Connor (36) auch über das große Trump-Wahl-Missverständnis auf. Zu Beginn des Dschungelcamps nickte Marc, als er von dem Moderatoren-Duo Sonja Zietlow (48) und Daniel Hartwich (38) gefragt wurde, ob er Donald Trump (70) gewählt habe. Viele Zuschauer waren sich jedoch unsicher, ob Marc die Frage tatsächlich richtig verstanden habe. Sein Manager dementierte schon damals in der „Bild am Sonntag“ diese Behauptung.

Gestern stellte Marc Terenzi jedoch höchstpersönlich klar, dass er sein Kreuz definitiv nicht bei Trump gesetzt habe. In Wahrheit sei der Dschungelkönig gar nicht wählen gegangen, da er überhaupt keine Zeit gehabt habe. Dass er zunächst gesagt hat, für den umstrittenen Unternehmer gestimmt zu haben, würde auf einem Missverständnis beruhen. Der ehemalige Natural-Sänger, der übrigens zehn Kilo im australischen Dschungel abgenommen hat, habe die Frage lediglich falsch verstanden