Ganz erwachsen

Mackenzie Rosman: So sieht die kleine „Ruthie“ aus „Eine himmlische Familie“ heute aus

„Eine himmlische Familie“-Star Mackenzie Rosman

Als kleiner Wirbelwind wurde Mackenzie Rosman in den neunziger Jahren als „Ruthie“ in „Eine himmlische Familie“ schnell zum Serienliebling. Wir zeigen euch, wie sie heute aussieht. 

In den neunziger Jahren war Mackenzie Rosman (31) als „Ruthie“ in „Eine himmlische Familie“ zu sehen. Gemeinsam mit Jessica Biel (39) und Beverley Mitchell (40) stand sie insgesamt für elf Staffeln der TV-Serie vor der Kamera. Nach dem Serienende konnte sie auch kleinere Rollen in Filmen und Serien ergattern. Wir zeigen euch, was sie heute macht. 

Mackenzie Rosman: Die Zeit nach „Eine himmlische Familie“ 

Von der kleinen „Ruthie“ ist nicht mehr viel übrig, denn Mackenzie Rosman hat sich ganz schön verändert. Nach dem Ende der Erfolgsserie rund um die Pastorenfamilie „Camden“ konnte die Darstellerin auch weiterhin als Schauspielerin arbeiten.

2008 spielte sie in dem Film „Krieger des Lichts – Der Kampf der Wesen der Nacht hat begonnen“ mit. Bis 2011 war sie als „Zoe“ an der Seite von Shailene Woodley (29) in der TV-Serie „The Secret Life of the American Teenager“ zu sehen. Ihr neuestes Projekt war der Kurzfilm „Love Will Tear Us Apart“. 

Seither ist es um die Schauspielerin ruhig geworden. Allerdings hält sie ihre Fans auf ihrem Instagram-Account auf dem Laufenden. Ihre Abonennten können sich dort über private Schnappschüsse der Pferdenärrin freuen. 

Kleines „Eine himmlische Familie“-Wiedersehen 

Auf ihrem Instagram-Account postete Mackenzie Rosman auch ein Foto, das die Herzen aller „Camden“-Fans höher schlagen ließ. Auf dem Foto ist Mackenzie Rosman gemeinsam mit ihren ehemaligen TV-Schwestern Jessica Biel und Beverley Mitchell zu sehen. Dazu schrieb Mackenzie: „Ich liebe diese Frauen!!“ 

Love these girls!! #wcw #sistertime #7thheaven

Ein Beitrag geteilt von Mackenzie Rosman (@mackrosman) am

In einem Interview mit „toofab“ 2015 wurde Mackenzie Rosman gefragt, wie sie denn zu einem „Eine himmlische Familie“-Reboot stehen würde. Ihre Antwort: „Ich habe noch nichts von irgendwelchen Plänen gehört, aber wenn es tatsächlich passieren würde, wäre es verdammt viel Spaß. Ich vermisse den Cast.“ 

Zur Startseite