• Home
  • Stars
  • Luna Schweiger spricht über ihr Liebesleben

Luna Schweiger spricht über ihr Liebesleben

Luna Schweiger spricht über ihre Beziehung
16. August 2019 - 15:00 Uhr / Tina Männling

Viel ist über Luna Schweigers Liebesleben nicht bekannt. Umso mehr überrascht die Tochter von Til Schweiger nun mit Details über ihre Beziehung. Dabei verrät die 22-Jährige auch, ob sie ein romantischer Mensch ist.  

Luna Schweiger (22) behält ihr Beziehungsleben eigentlich für sich. Nun plaudert die Schauspielerin jedoch aus dem Nähkästchen. Gegenüber der „Bild“ verrät Luna, wie es in ihrem Liebesleben gerade aussieht.

Ich muss gestehen, ich bin eher ein Beziehungstyp. Ich habe ja auch einen Freund“, erklärt die Schauspielerin. Mehr lässt sie über den Glücklichen allerdings nicht wissen. Dafür verrät sie, dass sie keine Romantikerin ist: „Romantisch sind bei mir eher die Männer.“ 

Luna Schweiger als Femme Fatale

Im neuen Musikvideo für den Song „Madonna“ von ToTheMoon ist Luna Schweiger als Femme Fatale zu sehen. Luna hat mit diesem Charakter nichts gemeinsam, wie sie selbst erklärt: „Ich schaue nicht alles nur an und denke dann: Ach ne, das ist alles viel zu langweilig für mich! Ich bin ziemlich lebensfroh.“ 

So offen kennt man Luna Schweiger, die in die Fußstapfen ihres Vaters tritt und ebenfalls als Schauspielerin tätig ist, gar nicht. In dem Interview kommt auch die verführerische Seite der Tochter von Til Schweiger (55) zum Vorschein. „Ich glaube, dass ich einen Mann schon mal ganz gut um den Finger gewickelt habe“, verrät sie der „Bild“.