• Home
  • Stars
  • Loredana: Krasse Fakten über die Rapperin

Loredana: Krasse Fakten über die Rapperin

Loredana
8. August 2020 - 18:41 Uhr / Nadine Miller

Dieses musikalische Nachwuchstalent stürmt aktuell die Charts: Loredana veröffentlichte 2019 ihr erstes Studioalbum und wird seitdem in der deutschen Rap-Szene gefeiert. Wir haben ein paar interessante Fakten über die Rapperin zusammengetragen.

Loredana wurde 1995 in der Schweiz geboren, hat jedoch aufgrund ihrer albanischen Eltern die kosovarische Staatsangehörigkeit. Fast über Nacht wurde sie 2018 auf Instagram bekannt.

Die damals 22-Jährige teilte ein Lip-Sync-Video zu dem Track „Habibi“ des französischen Rappers und Sängers Maître Gims. Daraufhin sammelte sie innerhalb kürzester Zeit hunderttausende Follower.

Das müsst ihr über Rapperin Loredana wissen

Doch noch mehr durch die Decke ging ihr erster eigener Song auf YouTube. „Sonnenbrille“ wurde prompt zu einem der meistgeklickten deutschsprachigen Rapsongs. Bis heute wurde er über 60 Millionen Mal aufgerufen – und ihre neuen Tracks stehen dem in nichts nach.

Loredana

Ihre erste Nummer 1 in den deutschen Single-Charts war „Kein Plan“ im September 2019. Im ersten Halbjahr von 2020 folgten ganze vier weitere Nummer-1-Tracks: „Kein Wort“, „Angst“, „Du bist mein“ und „Nicht verdient“. Wie es im Privatleben der Blondine aussieht, erfahrt ihr im Video.

Inzwischen hat die Rapperin auch ihren ersten handfesten Skandal: Die Polizei in ihrer Heimatstadt Luzern ermittelt wegen des Verdachts des Betrugs gegen sie.