• „LOL“ geht in Staffel 4
  • Die Show ist eine der erfolgreichsten Amazon-Produktionen aller Zeiten
  • Bully hat das Startdatum bekanntgegeben

„LOL“ geht mit Staffel 4 in eine nächste Runde. Amazon brachte mit der Comedy-Serie „LOL – Last One Laughing“ ein beliebtes Format auf den Markt.  

„LOL“ Staffel 4: Bully gibt Startdatum bekannt

Mittlerweile ist das Startdatum von „LOL“-Staffel 4 bekannt. Michael Bully Herbig postet Anfang Mai ein Bild auf Instagram, mit dem er den Fans die gute Nachricht verkündet.

Zu einem Selfie, das den Moderator und Chef der Show zeigt, schreibt er: „Es purzeln die Rekorde, wo soll das noch hinführen? Ich sag‘s Euch ganz offiziell: Zur vierten Staffel! LOL4 kommt 2023.

Darum geht es in „LOL“

Während die Zuschauer vor allem am Lachen sind, dürfen die Teilnehmer grade das nicht tun. Wer es am längsten aushält, nicht zu lachen, gewinnt am Ende ein Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro, das an einen guten Zweck gespendet wird.  

Seine Lachmuskeln im Griff zu behalten, fällt den Kandidaten jedoch oft alles andere als leicht. Schließlich geben die hochkarätigen Komiker alles, um ihre Konkurrenten zu unterhalten.  

Auch interessant:

„LOL“ Staffel 4: Dann soll es mit dem Format weitergehen

Der Spaß wird mit „LOL“ Staffel 4 eine Fortsetzung bekommen. Dies gab der Leiter Deutscher Originals bei Amazon Studios Deutschland, Philip Prat, bereits in einem Statement bekannt. „Eine vierte Staffel „Last One Laughing“ ist nur eine Frage des Wann, nicht des Ob […]“, so Philip Prat gegenüber „DWDL“.  

Derzeit freuen sich Fans über die dritte Staffel, die seit dem 14. April auf Amazon Prime zu sehen sein ist. Der Sieger der Show steht auch mittlerweile fest: Anke Engelke konnte die dritte Staffel für sich entscheiden.

Die erste Staffel startete 2021 im April – Staffel 2 folgte im Oktober.  

„LOL“ Staffel 4: Über diese Gäste würden wir uns freuen

Für „LOL“ und Staffel 4 wäre noch genug Comedy-Potential übrig. Fans äußerten bereits verschiedene Wünsche, wen sie noch gern in dem Format sehen würden. So fehlt bislang noch der langjährige Comedian Michael Mittermeier in dem Format.  

Pinterest
Enissa Amani

Auch Christian Tramitz oder Otto Waalkes, die nicht nur als Comedians, sondern auch als Schauspieler beliebt sind, könnten noch mit einem Auftritt überraschen. Auf der Wunschliste der weiblichen Besetzung stehen Comedy-Stars wie Enissa Amani oder Ilka Bessin. Auch der Satiriker Jan Böhmermann war bislang nicht in der Show zu Gast.  

Zudem können natürlich auch wie bislang Comedians aus den vorangegangenen Folgen einen erneuten Auftritt in „LOL“ Staffel 4 haben. Bevor es genauere Infos zu einer vierten Ausgabe gibt, können sich Fans aber erst auf die Teilnehmer der dritten Staffel von „LOL“ freuen.