• Home
  • Stars
  • Location, Kleid, Nachname: Sylvie Meis über ihre Hochzeit

Location, Kleid, Nachname: Sylvie Meis über ihre Hochzeit

Sylvie Meis und Niclas Castello 2019 in St. Tropez
16. Juli 2020 - 11:33 Uhr / Kathy Yaruchyk

Bald ist es so weit! Nachdem die Hochzeit von Sylvie Meis und Niclas Castello wegen der aktuellen Umstände bereits verschoben wurde, möchte die Blondine dem Künstler im August endlich das Jawort geben. Jetzt gibt es erste Details.

In einem „Gala“-Interview spricht Sylvie Meis (42) über die Hochzeit mit Niclas Castello (41). Die Moderatorin verrät alle spannenden Details rund um die Location, das Kleid und ihren zukünftigen Nachnamen.

Dass Sylvie Meis und Niclas in Florenz, Italien, heiraten werden, ist schon länger bekannt. Nun plauderte Sylvie genauere Details zum Ort der Feierlichkeiten aus: „Ich habe mich total in die Location verliebt, ein wunderschönes Boutique-Hotel mit traumhaftem Blick über die Stadt. Sehr stylisch und mit einem verspiegelten Ballsaal wie in Versailles“, so Sylvie im Interview.

Sylvie Meis über das Hochzeitskleid und ihren Nachnamen

Das klingt sehr beeindruckend. Es kommt allerdings noch pompöser. Denn Sylvie Meis und Niclas Castello werden nicht nur einen, sondern gleich vier Tage Hochzeit feiern. Die Outfit-Frage gestaltet sich dadurch komplizierter, wie die 42-Jährige erklärte: „Weil an mehreren Tagen gefeiert wird, wird es vier verschiedene Outfits geben“.

Nach der Scheidung von Fußball-Profi Rafael van der Vaart 2013 musste Sylvie Meis bereits einen Namenswechsel in der Öffentlichkeit mitmachen. Daher gab es für die Blondine bei der Namensfrage keine Diskussion. Wie sie künftig heißen wird und weitere Details zu ihrer Hochzeit gibt es im Video.

Sylvie Meis und Niclas Castello 2019 in St. Tropez