• Home
  • Stars
  • Liebe geht unter die Haut: Promis mit Partner-Tattoos
30. Oktober 2018 - 19:28 Uhr / Violetta Steiner
Es sollte für die Ewigkeit sein

Liebe geht unter die Haut: Promis mit Partner-Tattoos

Angelina Jolie und Billy Bob Thornton waren 2000 bis 2003 verheiratet

Ob das so klug war? Diese Promis ließen sich Tattoos von, für, oder mit ihren Partnern machen. Wir zeigen euch Stars, die ihren Körperschmuck bestimmt bereut haben.

Zayn Malik kennt sich mit Partner-Tattoos aus. Zuerst ließ er sich eine Zeichnung seiner damaligen Freundin Little-Mix-Sängerin Perrie Edwards stechen, doch die beiden trennten sich.

Ein paar Jahre später folgte ein Tattoo von Gigi Hadids Augen auf seiner Brust. Obwohl das Ex-One-Direction-Mitglied und das Model sich im März 2018 trennten, haben sie mittlerweile wieder zueinander gefunden.

Angelina Jolie ließ sich ebenfalls ein Partner-Tattoo stechen

Angelina Jolie

So viel Glück hatten Angelina Jolie und Billy Bob Thornton leider nicht. Die sehr leidenschaftliche Beziehung ging sogar so weit, dass sich beide Tattoos füreinander stechen ließen. Dazu gehörte auch der Schriftzug „Billy Bob“ auf Jolies linkem Oberarm.

Die Erinnerung an Billy Bob hat sich Angelina entfernen und überstechen lassen. Mittlerweile wird das Tattoo bedeckt von den Koordinaten der Geburtsorte ihrer Kinder.  

Weitere Promis die sich ein Partner-Tattoo machen lassen haben, zeigen wir euch im Video.