• Home
  • Stars
  • „Let's Dance“-Teilnahme in Gefahr: Pietro Lombardi äußert sich zu seiner Fußverletzung
21. Februar 2017 - 09:05 Uhr / Sofia Schulz
Muss er schon aufgeben?

„Let's Dance“-Teilnahme in Gefahr: Pietro Lombardi äußert sich zu seiner Fußverletzung

Pietro Lombardi Alessio Streit

Pietro Lombardi

Pietro Lombardi ist einer der Kandidaten für die Jubiläumsstaffel von „Let's Dance“, doch der Sänger hat sich beim Sport eine Fußverletzung zugezogen. Jetzt ist noch nicht sicher, ob er am Freitag tatsächlich schon über das Parkett tanzen kann.

Nachdem lange spekuliert wurde, wer der 14. „Let's Dance“-Kandidat wohl sein mag, gab RTL gestern bekannt: Es ist DSDS-Sieger Pietro Lombardi (24)! Rund ein Jahr nach der Teilname seiner Noch-Ehefrau Sarah (24) will er ab Freitag zeigen, was er tänzerisch drauf hat – und sich nach DSDS vielleicht sogar seinen zweiten Sieg in einer RTL-Show holen. Momentan ist Pietros Teilnahme aber stark gefährdet!

Pietro Lombardi: Fußverletzung vor „Let's Dance“

Pietro wurde beim Fußballspielen am Wochenende gefoult und hat jetzt eine böse Fußverletzung. Wie er im Interview mit RTL erklärte, wartet er noch auf die genaue Diagnose: „Ich weiß nur, dass das Sprunggelenk betroffen ist und der Knöchel, aber die genaue Diagnose bekomme ich erst noch.“

Auf seiner Facebook-Seite postete er am Abend ein Bild von seinem sperrigen orthopädischen Schuh und schrieb: „Ich hoffe, dass es für „Let's Dance“ am Freitag noch reicht, momentan sieht es leider nicht gut aus.“

Das heißt dann wohl Daumen drücken, dass Pietro bis zum Start der zehnten Staffel am Freitag wieder einigermaßen fit ist!