• Renata und Valentin Lusin sind seit 2014 verheiratet
  • Jetzt haben sie ihre erste gemeinsame Wohnung gekauft
  • Für das Paar ist dies ein großer Schritt

Renata Lusin (35) kam mit 16 Jahren für den Tanzsport von Russland nach Deutschland und lernte hier ihren heutigen Ehemann Valentin Lusin (35) kennen. 2014 heiratete das Paar. Nun gehen die beiden einen weiteren Schritt in ihrer Beziehung und erzählen davon stolz ihren Followern bei Instagram.

Renata und Valentin Lusin kaufen erste gemeinsame Wohnung

In einem Beitrag mit süßen Pärchen-Bildern verkünden Renata und Valentin Lusin, dass sie sich endlich eine gemeinsame Wohnung gekauft haben und „kaum glücklicher“ sein könnten.

Die Weltmeister im Standard-Showtanz haben zwar schon zuvor zusammengewohnt, doch die bisherige Wohnung war viel zu klein. Jetzt haben sie endlich ihr Traum-Zuhause gefunden. 

Renata Lusin über gemeinsame Wohnung: „Für uns ist es ein großer Schritt“

Vor allem für Renata Lusin ist der Kauf der gemeinsamen Wohnung ein ganz emotionaler Schritt: „Wow, dieses Gefühl von was Eigenem ist so unbeschreiblich. Vielleicht ist es für einige nichts Besonderes, aber für uns ist es ein großer Schritt“, so die 35-Jährige in ihrer Story.

Auch interessant:

Sie fährt weiter fort: „Als ich mit 16 Jahren alleine nach Deutschland kam, habe ich mich in dieses Land verliebt und hier meine große Liebe gefunden, bin Weltmeisterin geworden und habe jetzt ein Eigenheim gekauft. Ich bin schon etwas stolz ehrlich gesagt.“

Die Follower der „Let's Dance“-Tanzprofis werden natürlich auch einige Eindrücke vom Umzug bekommen, wie Renata Lusin in ihrer Instagram-Story ankündigt.