• Home
  • Stars
  • „Let's Dance“-Finale: Das ist der Grund, warum Vanessa Mai nicht gewonnen hat
12. Juni 2017 - 18:14 Uhr / Marion Wierl

„Let's Dance“-Finale: Das ist der Grund, warum Vanessa Mai nicht gewonnen hat

Vanessa Mai und ihr Tanzpartner Christian Polanc

Am Freitag gewann Gil Ofarim „Let's Dance“ und konnte den begehrten Titel „Dancing Star 2017“ einsacken. Sogar gegen seine härteste Konkurrentin Vanessa Mai konnte er sich letztlich durchsetzen. Doch warum hat Favoritin Vanessa nicht gewonnen?

Gil Ofarim (34) ist der aktuelle „Dancing Star 2017“. Am Freitag hat er, gemeinsam mit Tanzpartnerin Ekaterina Leonova (30), die zehnte Staffel „Let's Dance“ für sich entschieden. Nicht einmal seine härteste Konkurrentin und als Favoritin gehandelte Vanessa Mai (25) konnte ihm mit Partner Christian Polanc (39) das Wasser reichen. Warum letztlich Gil und nicht Vanessa den Titel gewonnen hat, erfahrt ihr in unserem Video!