• Home
  • Stars
  • Lena Meyer-Landrut so offen wie noch nie: „Ich war müde, erschöpft und traurig“

Lena Meyer-Landrut so offen wie noch nie: „Ich war müde, erschöpft und traurig“

Lena Meyer-Landrut bei „The Dome“ im Dezember 2018
4. April 2019 - 18:15 Uhr / Nadine Miller

Lena Meyer-Landrut ist seit fast zehn Jahren im Showbusiness. Nicht alle Phasen dieser Zeit würde die heute 27-Jährige als gut empfinden. Im „Zeit Online“-Podcast „Frisch an die Arbeit“ spricht die Sängerin jetzt über eine schwierige Zeit in ihrem Leben und ist dabei so offen wie nie.

Lena Meyer-Landrut (27), die sich unglaublich verändert hat, wurde mit „Satellite“ und dem damit verbundenen ESC-Sieg 2010 bekannt. Über die Jahre hat sich die Sängerin aber auch einen Namen als Influencerin und Model gemacht. Als Lena Meyer-Landruts Karriere startete, war sie gerade einmal 18 Jahre alt. Seither ist viel Zeit vergangen und Lena Meyer-Landrut weiß heute, wie sie mit den Medien umgehen muss.

Lena Meyer-Landrut spricht offen über schwierige Zeit in ihrem Leben

Im „Zeit Online“-Podcast „Frisch an die Arbeit“ spricht Lena nun darüber, dass es in ihrem Leben auch schwierige Zeiten gab und äußert sich auch zu ihren misslungenen Interviews in der Vergangenheit.

Dabei ist die Sängerin offen wie nie. Sie entscheidet sich im November 2017 dafür, ihr fünftes Album nicht zu veröffentlichen. Der Grund? Sie „fühlt“ das Album „einfach nicht“. Lena geht es zu diesem Zeitpunkt nicht gut, wie sie im Podcast erklärt. Was genau Lena Meyer-Landrut sagte, erfahrt ihr im Video.