• Home
  • Stars
  • „Law & Order“-Mariska Hargitay trauert um Mitarbeiter

„Law & Order“-Mariska Hargitay trauert um Mitarbeiter

Schauspielerin Mariska Hargitay
27. März 2020 - 16:28 Uhr / Andreas Biller

Mariska Hargitay trauert um einen Kollegen. Ein Kostümbildner, der bei „Law & Order: Special Victims Unit“ arbeitete, ist verstorben. Auf Social Media äußerte sich die Schauspielerin bereits.

Mariska Hargitay (56) und ihre Kollegen von „Law & Order: Special Victims Unit“ müssen sich von einem ihrer Mitarbeiter verabschieden. Wie Showrunner Warren Leight auf Twitter bekanntgab, sei der Kostümbildner Josh Wallwork im Alter von 45 Jahren an Komplikationen durch das Coronavirus verstorben.

Mariska Hargitay trauert um „Law & Order“-Kollegen

Daraufhin meldete sich auch Mariska Hargitay auf der Kurznachrichten-Plattform zu Wort: „Unsere Herzen sind gebrochen. Ich denke nicht, dass ich ihn jemals ohne ein Lächeln auf seinen Lippen gesehen habe. Er brachte jedem Liebe und Freundlichkeit entgegen und hatte immer einen Witz parat. Das SVU-Set wird nie mehr dasselbe sein. Josh, wir werden dich vermissen“.

Der Tod des Kostümbildners geht der Schauspielerin sichtlich nahe und die Nachricht ist ein großer Schock für das gesamte Team. Die Dreharbeiten von „Law & Order: Special Victims Unit“ stehen derzeit still. Das Studio beschloss, dass die Serie wegen des Coronavirus erst einmal nicht weitergedreht wird. Wie es nun mit der Serie weitergeht, verraten wir euch im Video.