• Home
  • Stars
  • Laura platzt in Michael Wendlers Live-Story: „Gut, dass du nicht nackt bist“

Laura platzt in Michael Wendlers Live-Story: „Gut, dass du nicht nackt bist“

Laura Müller und Michael Wendler
26. März 2020 - 18:01 Uhr / Nadine Miller

Eigentlich wollte Michael Wendler seinen Fans auf Instagram Rede und Antwort stehen. Doch mit Lauras plötzlichem Auftreten haben diese wohl nicht gerechnet.

Am Mittwochabend ging Michael Wendler (47) wie angekündigt auf Instagram live. Nur Lauras (19) Einstieg war so wohl nicht geplant. Während seiner Aufnahme erscheint im Hintergrund plötzlich ein Schatten. Die Freundin des Schlagerstars platzt in das Zimmer: „Ich wusste nicht, dass du schon live bist.“

Michael Wendler zu Laura Müller: „Gut, dass du nicht nackt bist“ 

Auch der Sänger selbst scheint überrascht. Über Lauras Anblick ist Michael Wendler besonders aus diesem Grund aber sichtlich erleichtert: „Gut, dass du nicht nackt bist. Das ist ja noch viel wichtiger.“

Laura Müller und ihr Partner befinden sich während des Livestreams in einem Appartement in Düsseldorf, welches sie wegen ihrer Teilnahme an „Let's Dance“ beziehen. Die 19-Jährige kann aufgrund der Coronakrise nicht zurück in die USA. Michael Wendler stellte bereits klar: „Ich lasse sie hier nicht alleine zurück.“ Deshalb wohnen beide vorübergehend in Düsseldorf.

In dem engen Appartement hätte es durchaus sein können, dass die schöne Brünette sich im Blickfeld der Kamera gerade umzieht oder Ähnliches.

Zu ihrem Glück aber passte das Timing. Auf den Aufnahmen sieht man, dass sie eine Jogginghose trägt. Über das Auftreten der Schönheit freuen sich auch die Zuschauer im Live-Chat. Die hatten Michael Wendler schon vorher darum gebeten, Laura dazuzuholen.