• Home
  • Stars
  • Laura Müller äußert sich zu Alena Gerbers Attacke

Laura Müller äußert sich zu Alena Gerbers Attacke

Laura Müller bekam ein Angebot für einen Porno-Dreh 
6. Februar 2020 - 16:33 Uhr / Nadine Miller

Erst kürzlich schoss Alena Gerber gegen Laura Müller und kritisierte die Freundin von Michael Wendler unter anderem, weil diese zu viel Haut auf Instagram zeige. Nun wurde Laura Müller auf die harschen Worte angesprochen.

In einem Instagram-Post nahm Alena Gerber (30) vor Kurzem kein Blatt vor den Mund. Das Model beschwerte sich über die Instagram-Generation. Alenas Meinung nach werden auf der Social-Media-Plattform falsche Werte gefördert - vor allem nackte Haut und die „Berufsbezeichnung“ „Wifey of“.

Das ist Laura Müllers Antwort auf die Kritik von Alena Gerber

Dabei ließ Alena Gerber vor allem kein gutes Haar an Laura Müller (19), der Freundin von Michael Wendler (47). Diese scheint die Vorwürfe aber sehr gelassen zu nehmen und äußert sich gegenüber RTL: „Ich bin so fokussiert auf 'Let's Dance', dass ich gar keine Zeit finde, mich mit irgendwelchen Artikeln zu beschäftigen.“

Die 19-Jährige wird bald als Kandidatin der neuen Staffel der Tanz-Show teilnehmen. Am 21. Februar geht es los. Zum Lesen von Kritik hat Laura offenbar überhaupt keine Zeit. Dennoch scheint es bei ihr und Michael Wendler gerade nicht einfach zu sein.

Laura Müller und Michael Wendler

Nicht nur Alena Gerber, auch Comedian Oliver Pocher hat das Paar ins Visier genommen. Seit Wochen macht sich der ehemalige „Let's Dance“-Kandidat über Laura und Michael auf seinem Instagram-Kanal lustig.

Dazu möchte Laura nichts sagen. Stattdessen erklärt sie: „Ich habe im letzten Jahr viel gelernt und auch gelernt damit umzugehen. Wenn man in der Öffentlichkeit steht, wird man von jedem beobachtet. Mittlerweile bin ich da eigentlich gut reingewachsen.“