• Home
  • Stars
  • LaFees Transformation vom Teenie-Star zur sexy Lady
4. April 2017 - 16:40 Uhr / Saskia Theiler
Teenie-Rebellion adé

LaFees Transformation vom Teenie-Star zur sexy Lady

LaFee Alles was zählt Sängerin und Schauspielerin

LaFee ist heute nicht nur Sängerin, sondern auch Schauspielerin

Viele kennen LaFee noch als rockige Sängerin mit Tattoo im Gesicht, die 2006 die Pubertät vieler Teenies bereicherte. Heute ist die 26-Jährige nicht nur aus ihrer (musikalischen) Sturm-und-Drang-Zeit herausgewachsen, sondern auch als Schauspielerin zu sehen.

Mit dem Hit „Heul doch“ sang sich LaFee (26) 2007 in die Herzen vieler Teenies. Selbst damals noch ein Teenager, verstand sich die Sängerin darauf, mit eingänglichen Texten und einer gehörigen Portion Rock ihre jugendlichen Fans zu begeistern. Zu ihrem Look zählten damals Smokey Eyes, enge, dunkle Korsagen und ihr Markenzeichen – ein Tribal-Tattoo neben dem Auge. Alles in allem ein Style, der genau wie ihre Musik nach Rebellion schreit.

LaFee: Heute auch Schauspielerin

Heute, zehn Jahre und vier Studioalben später, hat sich einiges bei Christina Klein, wie die Künstlerin mit bürgerlichen Namen heißt, verändert. Denn die inzwischen 26-Jährige hat sich neben der Musik noch ein zweites Standbein als Schauspielerin aufgebaut. Seit 2014 ist sie in der RTL-Soap „Alles was zählt“ als „Iva Lukowski“ zu sehen. Doch auch der Musik ist die Halbgriechin treu geblieben: In ihrer Rolle als Vollblutmusikerin „Iva“ konnte LaFee ihr Comeback feiern und stellte bereits einige neue Songs in der Serie vor.

Lady statt Teenie-Rockerin

Auch optisch ist nicht mehr viel von der Teenie-Rockerin von damals übrig. Tattoo und wilde Lockenmähne hat die singende Schauspielerin inzwischen gegen glatte Haare und ein stilvoll-dezentes Make-up eingetauscht. Ihre Outfits sind ebenfalls nicht mehr so rockig, sondern wirken eher ladylike und feminin. Es gibt keinen Zweifel daran, dass LaFee erwachsen geworden ist – und dabei wunderschön aussieht.