• Home
  • Stars
  • LaFees Transformation vom Teenie-Star zur sexy Lady

LaFees Transformation vom Teenie-Star zur sexy Lady

LaFee wurde vom Teenie-Star zur sexy Lady  

21. November 2018 - 18:05 Uhr / Saskia Theiler

Viele kennen LaFee noch als rockige Sängerin mit Tattoo im Gesicht, die 2006 die Pubertät vieler Teenies bereicherte. Mehr als zehn Jahre nach dem riesen Erfolg und einer Schauspielrolle in „Alles was zählt“ feiert die inzwischen 27-Jährige jetzt ihr musikalisches Comeback.

Mit dem Hit „Heul doch“ sang sich Christina Klein (27), den meisten als LaFee bekannt, 2007 in die Herzen vieler Teenies. Selbst damals noch ein Teenager, verstand sich die Sängerin darauf, mit eingänglichen Texten und einer gehörigen Portion Rock ihre jugendlichen Fans zu begeistern.

Zu ihrem Look zählten damals Smokey Eyes, enge, dunkle Korsagen und ihr Markenzeichen – ein Tribal-Tattoo neben dem Auge. Alles in allem ein Style, der genau wie ihre Musik nach Rebellion schrie.

Sängerin LaFee im Jahr 2006

LaFee als singende Schauspielerin

Heute, mehr als zehn Jahre und vier Studioalben später, hat sich einiges bei Christina Klein, wie die Künstlerin eigentlich heißt, verändert. Zwischenzeitlich baute sich die Sängerin sogar ein zweites Standbein als Schauspielerin auf.

Von 2014 bis 2017 war sie in „Alles was zählt“ als „Iva Lukowski“ zu sehen. In dieser Rolle stellte sie insgesamt acht neue Songs vor und landete so 2015 wieder in den deutschen Single-Charts.

LaFee Alles was zählt Christina Klein

Christina Klein alias LaFee

Ohne Unterstützung der RTL-Serie veröffentlichte LaFee nun am 16. November ihre neue Single „Kartenhaus“. Darin schlägt die 27-Jährige deutlich ruhigere und gefühlvollere Töne an als man es von ihr in den 2000er Jahren gewohnt war. Zudem gab die Sängerin auf YouTube bekannt, dass sie derzeit an einem neuen Album arbeitet.

Lady statt Teenie-Rockerin

Auch optisch ist nicht mehr viel von der Teenie-Rockerin von damals übrig. Tattoo und wilde Lockenmähne hat LaFee inzwischen gegen glatte Haare und ein stilvoll-dezentes Make-up eingetauscht.

LaFee ist heute nicht nur Sängerin, sondern auch Schauspielerin

Ihre Outfits sind ebenfalls nicht mehr so rockig, sondern wirken eher ladylike und feminin. Und das kommt gut an: 2012 zog sich die Sängerin sogar für den „Playboy“ aus. Es gibt keinen Zweifel mehr daran, dass LaFee erwachsen geworden ist – und dabei wunderschön aussieht.