• Home
  • Stars
  • Kurz nach seinem Tod: Das ist Luke Perrys letzter Auftritt

Kurz nach seinem Tod: Das ist Luke Perrys letzter Auftritt

Der Schauspieler Luke Perry ist im Alter von 52 Jahren verstorben

Am 4. März 2019 verstarb Luke Perry im Alter von nur 52 Jahren. Vor seinem Tod stand der Schauspieler noch für einen Hollywood-Blockbuster vor der Kamera. In welchem Streifen wir den „Beverly Hills, 90210“-Star also ein letztes Mal bewundern dürfen, erfahrt ihr in dem Video.

Luke Perry wurde berühmt durch seine Rolle des „Dylan McKay“ in der Fernsehserie „Beverly Hills, 90210“. Zuletzt kannten ihn viele Fans außerdem in seiner Rolle als „Fred Andrews“ in „Riverdale“. Doch das war nicht seine letzte Rolle, die er vor der Kamera mimte.

Luke Perrys letzte Rolle vor seinem Tod

Kurz vor dem tragischen Tod des Schauspielers stand er außerdem für einen echten Hollywood-Blockbuster vor der Kamera. Die mitwirkenden Superstars schwärmen nach der Tragödie in höchsten Tönen von dem Serienstar.

Luke Perrys Tod hinterlässt Shannen Doherty in tiefer Trauer

Luke Perrys Tod hinterlässt Shannen Doherty in tiefer Trauer

Am 27. Februar erlitt Luke Perry einen schweren Schlaganfall. Fans auf der ganzen Welt waren geschockt und machten sich große Sorgen um den Serienstar. Nach dem Schlaganfall stand es um Luke Perry weiterhin schlecht.

Luke Perry verstarb am 4. März 2019

Am 4. März dann die erschreckende Nachricht: Der Schauspieler ist im engen Kreis seiner Liebsten verstorben. Kurz danach wurden auch schon erste Details zu seinem Tod bekannt. Ende April hatte Perry in „Riverdale“ seinen letzten Auftritt.