• Home
  • Stars
  • Kult-Komiker und Frauenheld: Fakten über den legendären Stan Laurel

Kult-Komiker und Frauenheld: Fakten über den legendären Stan Laurel

Stan Laurel mit seiner Frau Ida Kitaeva
28. September 2019 - 18:31 Uhr / Sophia Beiter

Das Duo „Dick & Doof“ wird für viele Fans für immer unvergesslich bleiben. Doch Stan Laurel war auch abseits seiner Zusammenarbeit mit Oliver Hardy im Filmbusiness richtig erfolgreich. Sein Liebesleben dagegen gestaltete sich ziemlich turbulent. 

Stan Laurel (†74) und Oliver Hardy (†65) sind in Deutschland als legendäres Komiker-Duo „Dick & Doof“ in die Geschichte eingegangen. Von 1926 bis 1951 stand Stan gemeinsam mit Oliver vor der Kamera und sorgte für ganz viel Spaß und Unterhaltung bei den Fans, doch auch das echte Leben des „Dick & Doof“-Stars war turbulent.

Stan Laurel, Oliver Hardy, Dick und Doof
Stan Laurel und Oliver Hardy

Stan Laurel war ein richtiger Frauenheld

Stan Laurel stammt aus einer Künstlerfamilie. Sein Vater und seine Mutter arbeiteten beide am Theater. Stan war kein Kind von Traurigkeit! Er war mit vier Frauen verheiratet.

Mit der russischen Sängerin und Schauspielerin Ida Kitaeva Raphael war er von 1946 bis zu seinem Tod verheiratet. Am 7. August 1957 dann der große Schock für Stan: Sein Freund und Kollege Oliver Hardy stirbt an einem Schlaganfall. Wegen Stans schlechter Verfassung untersagte ihm sein Hausarzt, an der Beerdigung teilzunehmen.

Stan Laurel galt als der kreative Kopf des erfolgreichen Duos. Er führte bei vielen Filmen Regie, schrieb die Drehbücher und auch viele Gags. 1961 durfte sich Laurel sogar über einen Oscar für sein Lebenswerk freuen. Im Jahr 1965 starb der Schauspieler im Alter von 74 Jahren an einem Herzinfarkt.