• Home
  • Stars
  • Krasse Familiengeheimnisse der Familie Wollny

Krasse Familiengeheimnisse der Familie Wollny

"Die Wollnys" bei der Echo-Verleihung 2014

Bei einer Großfamilie wie den Wollnys ist klar, dass nicht immer alles rund läuft. Mit diesen schockierenden Enthüllungen haben wir jedoch nicht gerechnet! Vor allem Silvia Wollnys Teilnahme an „Promi Big Brother“ brachte einige Familiengeheimnisse ans Licht.

Silvia Wollny (53) ist derzeit in den Vorbereitungen für ihre Aktion nach dem „Promi Big Brother“-Sieg. Sie hält ihr Versprechen, mit dem Preisgeld ärmeren Jugendlichen und Kindern zu helfen. Früher stand sie jedoch selbst nicht gut da, wie die tragischen Familiengeheimnisse der Wollnys zeigen.

Familie Wollny: Das mussten sie durchmachen

Silvia Wollny verriet bei „Promi Big Brother“, dass ihre jüngste Tochter Loredana im Internet und in der Schule heftig gemobbt wurde. Sie wurde nicht nur beschimpft, es ging sogar noch weiter.

„Weißt du, was wir für ein Jahr hinter uns haben? Das Kind ist zu einem Platz eingeladen worden, an dem es sich umbringen wollte“, erzählte Silvia ihren PBB-Mitbewohnerinnen Chethrin Schulze und Nicole Belstler-Boettcher.

Silvia Wollny wog früher viel mehr

Das Mobbing ging sogar so weit, dass das Nesthäkchen angefangen habe, sich selbst zu verletzen. Glücklicherweise haben die Hänseleien aufgehört, nachdem Silvia die Polizei eingeschaltet hatte.

Silvia Wollny: Sie verlor Kinder

Silvia Wollny, der es derzeit überhaupt nicht gut geht, hat mit elf Kindern alle Hände voll zu tun. Wie sie im Gespräch mit Chethrin Schulze und Alphonso Williams verriet, sollte sie aber eigentlich noch mehr Kinder haben.

Ich hatte nochmal Zwillinge, aber die wurden im siebten Monat bösartig entfernt. Ein kleiner Tritt in den Bauch gibt dir alles. Ich bin halb verblutet im Badezimmer und deine anderen Kinder sehen das“, schildert die Familienmutter die Situation.

Weitere krasse Familiengeheimnisse der Familie Wollny seht ihr im Video.