Live auf Instagram

Krass: Pietro Lombardi rasiert sich eine Glatze

Pietro Lombardi rasiert sich eine Glatze

Pietro Lombardi ist bekannt dafür, regelmäßig auf Instagram live zu gehen. Jetzt setzt der Sänger aber noch einen drauf und rasiert sich vor über 7.000 Menschen eine Glatze. 

Pietro Lombardi (28) gab vor Kurzem erst bekannt, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben. Auch von den typischen Symptomen des Coronavirus' blieb Pietro nicht verschont: Er erklärte, enorme Atemprobleme zu haben.

Das hinderte ihn allerdings nicht daran, eine Live-Runde von „Wahrheit oder Pflicht“ mit Dschungelshow-Kandidat Filip Pavlovic (28) zu veranstalten.

Pietro Lombardi rasiert sich vor Live-Publikum eine Glatze

Das Spiel fand um zwei Uhr nachts statt und endete ziemlich unerwartet für den erfolgreichen Sänger. Wie die Fans von Pietro live mit ansehen durften, musste sich der „Phänomenal“-Interpret vor laufender Kamera eine Glatze rasieren.

Der Grund: eine verlorene Wette. Sollten 7.000 Zuschauer in den Live-Stream kommen, müsse sich Pietro seine Haare abrasieren, so der Deal mit Filip Pavlovic. Und weil die Zahl bald geknackt wurde, musste der Rasierer her. Auch Pietros Ex Laura Maria befand sich unter den Zuschauern des Livestreams. Was sie wohl zu der neuen Frisur sagt?

Selbst Filip traute seinen Augen nicht: „Oh Mann, er macht es wirklich“, hörte man ihn im Video rufen. Wie Pietro seine Aktion und vor allem seine neue Frisur findet, erfahrt ihr oben im Video.