• Home
  • Stars
  • Kooperation beendet: Nächstes Unternehmen verabschiedet sich von Laura Müller

Kooperation beendet: Nächstes Unternehmen verabschiedet sich von Laura Müller

Laura Müller macht sich über Michael Wendler und dessen Ex-Frau lustig
31. Dezember 2020 - 10:02 Uhr / Julia Ludl

Auch für Laura Müller endet heute ein katastrophales Jahr. Dabei hatte es eigentlich so gut angefangen. Doch nach den kruden Aussagen von Michael Wendler beendeten so einige Werbepartner die Kooperation mit der Influencerin. Nun verabschiedet sich das nächste Unternehmen von Laura.

Nachdem Laura Müller (20) das Cover des „Playboy“ zierte und an „Let's Dance“ teilnehmen durfte, ging für die Ehefrau von Michael Wendler (48) alles den Bach runter. Die Influencerin verliert seit Wochen immer mehr Werbepartner.

Die meisten trennten sich von der 20-Jährigen wohl wegen der umstrittenen Aussagen ihres Ehemannes zur Corona-Pandemie. Doch nun verliert Laura noch einen Werbekunden - und diesmal liegt es nicht am Wendler. Weshalb Laura erneut einen Werbepartner verlor, verraten wir euch im Video.

Michael Wendler: Ehekrise wegen umstrittener Aussagen

Kürzlich gestand auch Michael Wendler, seine Ehe mit Laura hätte aufgrund seiner Äußerungen „eine kleine Krise“ erlebt.  „Sie fand es nicht gut, dass ich diesen Schritt gemacht habe und sie auch da mit reingezogen habe. Und das hat sich auch bewahrheitet. Das wollte ich nicht“, so der Wendler in einem Interview mit dem Kanal „Wissensmanufaktur“.

Das hat sie nicht verdient, weil sie eben […] nicht beteiligt ist an der ganzen Sache, außer meine Frau zu sein“, hieß es im Interview weiter.

Lesenswert:

Gewusst? Michael J. Fox wäre bei Dreh zu „Zurück in die Zukunft“ fast gestorben

Was für ein Anblick! Daniela Katzenberger oben ohne

Amira und Oli Pocher über dramatische Geburt: „Hätte richtig übel ausgehen können“

NCIS und NCIS: L.A.-Dreh wegen Corona pausiert

Dieses Geschenk erwartet Prinz Philip an seinem 100. Geburtstag

„Dinner for One“: Alle Sendetermine 2020 für den Silvesterklassiker

Hot! Sylvie Meis präsentiert durchtrainierten Body im knappen Zweiteiler

GZSZ: SO krass geht es im neuen Jahr weiter