• Home
  • Stars
  • „Köln 50667“: So emotional wird der Abschied von Linas Baby

„Köln 50667“: So emotional wird der Abschied von Linas Baby

Ben und Lina

Obwohl ihr Baby nicht geplant war, entwickelte Lina nach dem ersten Schock über die Spontanschwangerschaft doch Muttergefühle und freute sich auf den Nachwuchs. Leider starb das Baby aber im Mutterleib und so musste sie es tot zur Welt bringen. Nun wollen Elli und Ben der tieftraurigen Lina dabei helfen, sich richtig von ihrem Sternenkind zu verabschieden.

Es ist eine Erfahrung, die sicher keine Frau erleben möchte: das eigene Kind tot zur Welt bringen zu müssen, ist wirklich ein schrecklicher Schicksalsschlag. Leider muss auch „Köln 50667“-Lina nun durch dieses tiefe Tal wandern. Die Blondine hat dabei verständlicherweise große Probleme mit dem Verlust ihres Babys klarzukommen. Kindsvater Ben und Elli beschließen schließlich, dass es Lina sicher gut tun würde, wenn sie die Babysachen wegräumen. Lina hingegen hat starke Schwierigkeiten damit, sich von den Sachen zu trennen. Ihrer Freundin Elli erklärt sie später, dass sie sich nicht richtig von ihrem Kind verabschieden konnte, da im Krankenhaus alles so schnell ging.

Elli und Ben lassen sich deshalb etwas Besonderes für Lina und ihr Sternenkind einfallen. Gemeinsam mit anderen Freunden organisieren sie einen rührenden Abschied und lassen weiße Ballons in den Himmel steigen an denen Botschaften für Linas Baby befestigt sind.

Den ganzen emotionalen Abschied seht ihr heute bei „Köln 50667“ um 18.00 Uhr auf RTL II.