• Home
  • Stars
  • Knochenbruch-Sturz bei Katja Burkard: Sie hatte einen Ski-Unfall

Knochenbruch-Sturz bei Katja Burkard: Sie hatte einen Ski-Unfall

Katja Burkard Ende November 2018
21. Februar 2020 - 10:01 Uhr / Nadine Miller

Moderatorin Katja Burkard hatte einen Ski-Unfall und ist gestürzt. Dabei hat sie sich die Schulter gebrochen. Auf Instagram gibt sie Gesundheits-Updates.

Schlimme Nachrichten für Katja Burkard (54). Bei einem Ski-Unfall hat sich die beliebte RTL-Moderatorin die linke Schulter gebrochen. Auf Instagram postet sie ein Foto ihrer Verletzung und schreibt dazu: „Das ist leider nicht mein Karnevalskostüm, sondern wahrscheinlich mein Look für die nächsten 6 Wochen... Skiunfall... Schulter gebrochen.“

Katja Burkard bricht sich die Schulter - lässt sich aber nicht unterkriegen

Nach dem ersten Schock ginge es ihr aber schon etwas besser, versichert Katja. Viele Promis kommentieren unter ihrem Post und wünschen der Moderatorin gute Besserung. Gülcan Kamps schreibt: „Mensch Katja, du wilder Flitzer. Gute Besserung.“ Und auch TV-Kollegin Frauke Ludowig witzelt: „Du bist ne Nudel - und heute Abend alles dazu bei RTL Exclusiv.“

Trotz gebrochener Schulter ist Katja Burkard auf den Wiener Opernball gegangen, wie sie in ihrer Instagram-Story zeigt. Kurz vor der Maske lag die Moderatorin noch im MRT, erzählt sie und scherzt: „Auf dem Sofa heilt die Schulter auch nicht besser.“ Hoffentlich erholt sich Katja Burkard schnell von ihrem Ski-Sturz. Wir wünschen gute Besserung!