• Kim Gloss erwartet ihr zweites Kind 
  • Zum Ende der Schwangerschaft plagen sie Beschwerden 
  • Ganz offen spricht die Influencerin jetzt darüber 

Kim Gloss (29) ist im Endspurt: Bald schon wird ihre zweite Tochter das Licht der Welt erblicken. Doch zum Ende der Schwangerschaft plagen die werdende Mama Begleiterscheinungen.

Kim leidet unter Schwangerschaftsübelkeit. Zum Ende der Schwangerschaft leide ich auf einmal regelmäßig unter Übelkeit“, so die Influencerin auf Instagram. Ihren Fans schildert sie ihr Leid.

Kim Gloss spricht offen über ihre Schwangerschaftsübelkeit 

In ihren Instagram-Storys liegt Kim Gloss mit blassem Gesicht im Bett und erklärt, dass sie die ganze Nacht wach war und nur „flach liegt“. Sogar ein Fitting hätte sie absagen müssen. Auf den letzten Metern scheint es Kim wirklich nicht gutzugehen, wie ihr im Video oben seht. 

Lange wird Kim Gloss nicht mehr auf ihr Baby warten müssen, schließlich trägt sie schon seit einiger Zeit eine XL-Babykugel mit sich herum, mit der sie auf ihren Bildern posiert. Wann das Kind genau kommt, behält sie allerdings für sich.

Auch interessant: