• Home
  • Stars
  • Kim Cattrall blieb wegen „Sex and the City“ kinderlos

Kim Cattrall blieb wegen „Sex and the City“ kinderlos

Kim Cattrall hatte mit „Sex and the City“ ihren großen Durchbruch
23. Dezember 2020 - 16:45 Uhr / Lisa Jakobs

Als „Samantha“ hatte Kim Cattrall in der Serie „Sex and the City“ ihren großen Durchbruch. Tausende Frauen wollten sein wie sie. Doch neben allem Erfolg blieb der Schauspielerin eine Sache verwehrt: eigene Kinder.

„Sex and the City“ ist eine der erfolgreichsten Serien aller Zeiten und machte Kim Cattrall im Alter von 41 Jahren zum Weltstar. In der Erfolgsserie spielte sie die High Society-Lady „Samantha Jones“. Doch der ganze Ruhm hatte auch seine Schattenseiten.

Wegen „Sex and the City“: Kim Cattrall blieb kinderlos

Durch die Serie blieb der Kinderwunsch von Kim Cattrall auf der Strecke – damit ist sie einer der Stars ohne Kinder. In dem Podcast „Women’s Prize For Fiction“ erzählt die Schauspielerin, wie es ihr die Serie damals unmöglich machte, Mutter zu werden.

1998 ging die Reise von „Sex and the City“ los – genau in der Zeit, als Kim Cattrall Nachwuchs geplant hat. Warum daraus dann aber doch nichts wurde, erfahrt ihr im Video.

Die heute 64-Jährige hat durch „Sex and the City“ zwar eine Traumkarriere hingelegt – den Kinderwunsch allerdings konnte sie sich nie erfüllen.