• Home
  • Stars
  • Katja Burkards Mann: Mit Hans Mahr ist sie glücklich

Katja Burkards Mann: Mit Hans Mahr ist sie glücklich

Katja Burkard und Hans Mahr 

Den meisten Fans ist Katja Burkard aus dem beliebten Mittagsmagazin „Punkt 12“ bekannt. Über das Privatleben der Moderatorin weiß man allerdings nur sehr wenig. Wir verraten euch, wer Katja Burkards Mann - beziehungsweise Lebensgefährte - ist.

Wer mittags den Fernseher einschaltet, kommt kaum an Katja Burkard (53) vorbei. Schon seit 1997 unterhält die Blondine, die damals noch ganz anders aussah, die Zuschauer des RTL-Mittagsmagazins „Punkt 12”. Und fast genauso lang ist Katja Burkard schon mit Hans Mahr (69) glücklich, wenn auch nicht verheiratet.

Katja Burkards Mann an ihrer Seite: Hans Mahr

Die damals 33-Jährige verliebte sich 1998 in ihren Chef, den damals 49-Jährigen Hans Mahr. Er war zu der Zeit Chefredakteur bei RTL. Katja Burkard und Hans Mahr starteten also eine Arbeitsbeziehung miteinander.

Wochenlang hielten die beiden ihre Gefühle füreinander von der Öffentlichkeit geheim, bis „Bild“ die Beziehung enthüllte. Der Zeitung verriet Burkard, was damals ihr erster Gedanke war: Damit war damals die Katze aus dem Sack. Als ich an dem Morgen ins Büro ging, hatte ich sowas von Puls“.

Katja Burkard mit ihrem Lebensgefährten Hans Mahr 2001

Glückliche Familie ohne Trauschein

Heute sind sie mit ihren zwei Töchtern (*2001 und *2007) eine glückliche Familie. Zusammen leben Katja und Hans in Köln. Katja Burkards Mann an ihrer Seite hat drei weitere Söhne aus früheren Beziehungen.

„t-online“ gegenüber verriet Katja Burkard ihr Liebesgeheimnis: „Das Geheimnis unserer Liebe ist: Wir sehen uns nicht oft, weil mein Mann viel unterwegs ist. Das heißt, es bleibt immer spannend. Und was natürlich auch hilft ist, wenn man sich liebt“

Katja Burkard und Hans Mahr

Die Moderatorin verrät weiter, warum die beiden nach 20 Jahren noch immer nicht verheiratet sind: Es ist irgendwie nicht passiert. Aber wer weiß, vielleicht kommt es ja noch. Wir haben immer gesagt, wir heiraten, wenn das zweite Kind in die Schule kommt. Jetzt sagen wir, wenn das zweite Kind in die Fahrschule kommt. Da haben wir noch ein bisschen Zeit“.