• Home
  • Stars
  • Kaley Cuoco: So geht es ihr nach der OP
8. Juli 2018 - 10:15 Uhr / Anita Lienerth
Nach der Hochzeit mit Karl Cook

Kaley Cuoco: So geht es ihr nach der OP

Kaley Cuoco OP

„Big Bang Theory“-Star Kaley Cuoco: OP statt Flitterwochen

Kaley Cuoco und Karl Cook gaben sich vor wenigen Tagen das Jawort. Doch nach der romantischen Zeremonie ging es für den „The Big Bang Theory“-Star nicht etwa in die Flitterwochen, sondern ins Krankenhaus! Nun gab die Schauspielerin ein Update nach ihrer Schulter-OP.

Kaley Cuoco (32) gibt Gesundheitsupdate! Vor wenigen Tagen schockierte der „The Big Bang Theory“-Star mit Aufnahmen aus dem Krankenhaus. Nachdem Kaley Cuoco vor rund einer Woche Karl Cook (27) das Jawort gab, ging es für die beiden leider nicht in die Flitterwochen. Der Grund: Kaley musste an der Schulter operiert werden!

So geht es Kaley Cuoco nach der OP

Nun meldete sich Kaley Cuoco wieder zurück! Via Instagram zeigte sie sich ihren Fans, während sie ihre Schulter kühlte. Dazu schrieb sie: „Der 3. Tag im gleichen Shirt“ und „Eis ist mein bester Freund“. Kaley wirkte bei den Aufnahmen definitiv wieder fitter. Nach ihrer OP postete ihr Mann Karl Cook Fotos Videos von Kaley, die sie noch ziemlich erschöpft zeigten.

Kaley wird sich für weitere fünf Wochen schonen müssen, wie sie ebenfalls via Instagram verriet. Bleibt zu hoffen, dass sich der „The Big Bang Theory“-Star schnell wieder erholt.