• Home
  • Stars
  • Kader Loth: Herkunft, Beauty-OPs, Magersucht
20. Januar 2017 - 19:02 Uhr / Manuela Hans
Realitystar bereut Eingriffe

Kader Loth: Herkunft, Beauty-OPs, Magersucht

Kader Loth warnt heute vor Schönheitsoperationen

Kader Loth warnt heute vor Schönheitsoperationen

Kader Loth ist einer der bekanntesten deutschen Realitystars und machte vor allem durch ihr Aussehen oft Schlagzeilen. Neben ihren Schönheitsoperationen erhielt Kader jedoch auch für etwas anderes große Aufmerksamkeit: Für ihren extremen Gewichtsverlust.

Kader Loth (44) kämpft sich momentan durch das Dschungelcamp und schlägt sich mittlerweile ganz gut. Doch für Kader ist es nicht die erste Realityshow. Immer wieder zeigte sich das Model in diversen Sendungen und machte vor allem mit ihrem Aussehen auf sich aufmerksam. Die Deutsch-Türkin entschied sich trotz natürlicher Schönheit für plastische Eingriffe, um ihr Aussehen zu ändern.

Wie oft sich Kader schon unters Messer gelegt hat, ist nicht bekannt. Doch Kader kennt mittlerweile auch die Konsequenzen der vielen Schönheitsoperationen. Aufgrund ihrer Brustvergrößerungen, bei denen sie sich ihre Oberweite von Körbchengröße 70A auf Doppel D vergrößern ließ, musste Kader mit großen Schmerzen kämpfen und sich ihre Implantate sogar entfernen lassen.

Heute denkt Kader ganz anders über Schönheits-OPs. „Mein Körper hat genug gelitten. Kein einziger Eingriff war wirklich notwendig“, so Kader gegenüber „Bild“. Nachdem sich ihr Schönheitsideal geändert hatte, ließ sie sich die Brüste verkleinern und nahm ab. Dabei verlor Kader so viel Gewicht, dass sie am Ende nur noch 42 Kilo wog. Von dem Vorwurf der Magersucht will der Realitystar jedoch nichts wissen. Dennoch versucht sie junge Mädchen vor ihrem Schicksal zu bewahren und appelliert in der „Bild“ an diese: „Liebe Mädchen, bitte haltet die Brüste flach!“